Zwei Kinder beim Spaziergang. Foto: Joshua Choate, Pixabay.

Kultur Bäckerei: “Oh, wie schön ist Panama” – 12./13. November 2022

Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten, dann ist es überall schön. Davon handelt das Theaterstück “Oh, wie schön ist Panama” nach der bekannten Geschichte von Janosch. Zwei Aufführungen für Menschen ab 4 Jahren gibt es im November 2022 in der KulturBäckerei.


Mitteilung von: KulturBäckerei Lüneburg
Am: 01.11.2022
Online: https://www.kulturbaeckerei-lueneburg.de/


KulturBäckerei: Oh, wie schön ist Panama

Samstag, 12. November 2022, 16:00-17:45 Uhr – KulturBäckerei, Dorette-von-Stern Str. 2, 21337 Lüneburg
Sonntag, 13. November 2022, 11:00-12:45 Uhr – KulturBäckerei, Dorette-von-Stern Str. 2, 21337 Lüneburg

Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten, dann ist es überall schön. Auch zu Hause. Aber wahre Freundschaft bedeutet, den Anderen mit all seinen Ecken und Kanten zu akzeptieren.
Dann erfährt man das Gleiche. Und das ist wahres Glück.
Janosch sagte in der Frankfurter Rundschau zu seinem Werk: „Jeder lebte schon immer im Paradies, hat es nur nicht gewusst.“
Die Geschichte erzählt auch, dass Scheitern mitunter auch eine Bereicherung sein kann.

Ein heiterer, liebevoll philosophischer Spaß für Menschen ab 4 Jahren.

“Oh, wie schön ist Panama“ ist eine Produktion der Julia v. Thoen – Andreas Püst – Thomas Flocken – Anne-Sophie Herzberg – Carolin Guhl – Stefanie Darnesa GbR
Rechte: Marianne Terplan Verlag

Information: Schauspielkollektiv

Das Schauspielkollektiv – Neues Schauspiel Lüneburg ist ein freies professionelles Theater und wurde 2005 von Thomas Flocken und Julia v. Thoen gegründet.

Bekannt wurde das Neue Schauspiel durch anspruchsvolles Kinder- und Jugendtheater, das durch die unkonventionelle Art der Inszenierungen und der künstlerischen Qualität in ganz Norddeutschland erfolgreich ist und aufgrund der gesellschaftlichen Relevanz der Themen auch ein erwachsenes Publikum anspricht.

In der KulturBäckerei bietet das Neue Schauspiel vor allem niveauvolle Unterhaltung. Dabei sind die Formate schräg, mutig, manchmal jenseits jeglicher political correctness, aber stets emotionalisierend. Hier ist Kontroverse beabsichtigt. Die Produktionen sollen auch die Lüneburger:innen erreichen, die sich nicht zu den regelmäßigen Theatergängern zählen.

LünepediaLünepedia: KulturBäckerei

Die KulturBäckerei ist eine ehemalige Bäckerei im Nordosten Lüneburgs, die zu einer Kultureinrichtung umgewandelt worden ist. Seit ihrer Eröffnung im Oktober 2014 beherbergt sie auf 1500 Quadratmetern zwölf Ateliers von Künstler*innen aus verschiedenen Sparten der Kunst. Zudem befindet sich dort eine Theaterbühne, die Kunstschule IKARUS e.V., ein großer Veranstaltungssaal und das Büro der Sparkassenstiftung.

Die KulturBäckerei versteht sich als gemeinnützige Initiative und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Lüneburg, der Sparkassenstiftung Lüneburg und regionaler Kreativschaffender. Für die Lüneburger Bevölkerung soll das Haus eine Anlaufstelle für Kunst und Kultur sein und Künstler*innen sollen in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Weiterlesen: https://www.luenepedia.de/wiki/


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr