Foto: Mathias Meyer, Kulturforum Wienebüttel.

Kulturforum Wienebüttel: Highlights im November 2022

Axel Hacke, Joachim Gauck – das Kulturforum Wienebüttel punktet im November 2022 mit bekannten Namen. Für Musik sorgt das Landesjugendorchester Hamburg am 20. – und für die gute Laune das Irish Folk Festival am 24. November 2022. Hier ein Blick ins Programm!


Mitteilung von: Kulturforum Wienebüttel
Online: http://www.kulturforum-lueneburg.de/
Foto: Lüne-Blog, J. Korn. Viel Platz für Gäste. Eingangsbereich Kulturforum Wienebüttel.


Kulturforum Wienebüttel: Highlights im November 2022

  • Gut Wienebüttel, 21339 Lüneburg – Anfahrt mit dem Bus (HVV-Bereich):
    Buslinie 5009 ab Bahnhof, Am Sande oder Rathaus in Richtung Vögelsen / Mechtersen.
    Haltestelle: Wienebüttel / Kulturforum
  • Alle Veranstaltungen und Termine: http://www.kulturforum-lueneburg.de/

Axel Hacke liest und erzählt

Mittwoch, 16. November 2022, 20:00 Uhr

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Da hockt nicht einer hinter einem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen Buch vor, wie das üblich ist, nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat alles dabei, was er im Leben geschrieben hat, na gut, eine Menge von dem.

Und das ist sehr viel: Tausende Exemplare seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung, dazu einen Stapel von Büchern, das ebenso komische wie verträumte und versponnene Sprachspielbuch “Im Bann des Eichelhechts und andere Geschichten aus Sprachland“ zum Beispiel und selbstverständlich das allerneueste: „Ein Haus für viele Sommer“, Geschichten aus dem Leben eines Mannes, der mit seiner Familie seit fünfzig Jahren alle Ferien in einem alten und sehr geheimnisvollen Turm in einem italienischen Dorf verbringt.

So entsteht jeden Abend (wenn es gut geht, und meistens geht es doch gut) – ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?

Herbstkonzert des Landesjugendorchesters Hamburg – mit Werken von Edvard Grieg und Franz Schubert

Sonntag, 20. November 2022, 19:30 Uhr

Das Landesjugendorchester Hamburg interpretiert unter der Leitung von Volker Krafft mit jugendlichem Esprit Meisterwerke der romantischen Orchesterliteratur. Als Auswahlensemble der Stadt Hamburg vereint das LJO seit seiner Gründung 1968 Nachwuchsmusiker*innen von 14-25 Jahren, die gemeinsam auf höchstem Niveau musizieren. Die Ernsthaftigkeit im Umgang mit der Musik sowie Spaß und Freude an der Orchestergemeinschaft stehen dabei im Vordergrund.

Edvard Grieg (1843-1907) Konzertouvertüre “Im Herbst” op. 11
Franz Schubert (1797-1828) Sinfonie Nr. 7 h-Moll D759 “Unvollendete”
Edvard Grieg (1843-1907) Klavierkonzert a-Moll op. 16

Irish Folk Festival 2022: Come as a visitor – leave as a friend-Tour

Donnerstag, 24. November 2022, 20:00 Uhr

Das Irish Folk Festival gilt als die Mutter aller Irish Folk Veranstaltungen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Benelux. Alles was in Irland Rang und Namen hat, ist beim Irish Folk Festival bereits aufgetreten. Viele Gruppen, die heute zu den bekanntesten der Welt zählen, haben das Irish Folk Festival als Sprungbrett für ihre großartige Karriere gewählt.

Die Tour hat jedes Jahr ein besonderes Motto, das einen aktuellen Bezug zur grünen Insel hat. So wird das politische, kulturelle und wirtschaftliche Leben Irlands kritisch unter die Lupe genommen. Das Festival prägt bereits fünf Jahrzehnte die Wahrnehmung der grünen Insel auf dem Kontinent und hat maßgeblich zu einem positiven Bild Irlands beigetragen.

Joachim Gauck: Toleranz – einfach schwer

Dienstag, 29. November 2022, 20:00 Uhr

Was muss die Gesellschaft, was muss der Einzelne tolerieren und wo liegen die Grenzen der Toleranz? Wie viel Andersartigkeit muss man erdulden und wie viel Kritik aushalten?

Joachim Gauck streitet für eine kämpferische Toleranz. “Ich war und bin bis heute der Meinung, dass es kein Laisser-faire geben darf gegenüber jenen, die Pluralität und Toleranz mit Füßen treten. Toleranz, die Nachsicht und Duldsamkeit preist gegenüber den Verächtern der Toleranz, hilft den Tätern und nicht den Opfern. Intoleranz gegenüber einer Intoleranz, die Menschen unterdrückt und verachtet, ist eine Haltung von Demokraten im Namen der Menschenwürde.”

Der große Demokrat schließt mit einem Plädoyer für die Erhaltung und Wahrung von Toleranz als Tugend und als Gebot der politischen Vernunft, die gut ist für jeden Einzelnen und unerlässlich für die Gesellschaft.

“Es ist nicht die schlichte Vertrautheit mit dem Eigenen, was uns sicher macht, das Richtige zu verteidigen. Sondern die Gewissheit, dass der Verteidigung wert ist, was allen Menschen zukommt: Würde, Unversehrtheit, Freiheit und Recht. Es wird sich immer und immer wieder lohnen, dafür zu streiten mit Verantwortungsbewusstsein, mit Mut und – mit kämpferischer Toleranz.“

LünepediaInformation: Kulturforum Wienebüttel

Das Kulturforum Wienebüttel eröffnete im April 1988 und beging im Jahre 2018 sein 30-jähriges Bestehen.

Der Förderverein KULTURFORUM hat seit der Gründung im Jahre 1986 unter Federführung des damaligen Vorstands Frau Nema Heiburg und Frau Catarina Sdun in zweijähriger Arbeit die Ruine auf Gut Wienebüttel in eigener Initiative und mit eigenen Mitteln hergerichtet. Die Scheune stand zuvor sieben Jahre lang leer und war dem Verfall preisgegeben. Der Förderverein hat das Gebäude für einen langen Zeitraum von der Stadt Lüneburg gepachtet.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr