Landkreis Lüneburg, Michaeliskloster. Foto: Lüne-Blog.

Landkreis: Jugendhilfe-Ausschuss tagt öffentlich am 23. November 2022

Um den Jahresbericht 2021 der Erziehungsberatungsstelle Lüneburg, den Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und die Übertragung von Aufgaben an das Familienbüro geht es am 23. November 2022 im Jugendhilfe-Ausschuss des Landkreises. Die Sitzung ist öffentlich.


Mitteilung von: Landkreis Lüneburg
Online: mehr


Gremium: Jugendhilfeausschuss
Sitzungstermin: Donnerstag, 22.09.2022, 15:00-17:30 Uhr
Ort: Sitzungssaal Kreisverwaltung, Auf dem Michaeliskloster 4, 21335 Lüneburg

Tagesordnung

Öffentlicher Teil
Tagesordnung mit Anlagen: mehr

1. Einwohnerfragestunde gemäß § 6 Ziffer 1 i.V.m. § 22 Geschäftsordnung
2. Eröffnung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Ladung und der Beschlussfähigkeit
3. Feststellung der Tagesordnung
4. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung vom 22.09.2022
5. Haushaltsplan 2023/Fachdienst Jugend und Familie (54)
Vorlage: 2022/385
6. Haushaltsplan 2023 / FD 51 – Vorlage: 2022/388
7. Jahresbericht der Erziehungsberatungsstelle Lüneburg für das Jahr 2021
Vorlage: 2022/386
8. Sachstand zur Aufnahme und Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen im Landkreis Lüneburg
Vorlage: 2022/387
9. Zweckvereinbarung zur Aufgabenübertragung an die Hansestadt für das Familienbüro – im Stand der 1. Aktualisierung
Vorlage: 2022/292
10. Bericht des Landrats über wichtige Angelegenheiten
11. Beantwortung von Anfragen gem. § 17 Geschäftsordnung
12. Bei Behandlung eines nichtöffentlichen Tagesordnungspunktes Herstellung der Öffentlichkeit sowie Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse und Schließung der Sitzung

Hinweis für Gäste

Die generelle Maskenpflicht ist aufgehoben. Es besteht beim Landkreis Lüneburg jedoch die Vorgabe, dass bei Besprechungen und Sitzungen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Maske (FFP2 oder OP-Maske) über Mund und Nase zu tragen haben (auch während der Sitzung). Bitte schützen Sie sich selbst.

  • Mehr Information und Sitzungseinladung im Bürgerinformationssystem des Landkreises: mehr

Ausschuss für Jugendhilfe im Landkreis Lüneburg

Die Ausschüsse im Landkreis sind Gremien für Austausch und Entscheidung. Hier kommen jeweils die Zuständigen der Fraktionen für bestimmte Themen zusammen. In den Ausschüssen werden Entscheidungen vorbereitet bzw. je nach Relevanz auch getroffen. Im Anschluss wird die Politik darüber informiert.

Mitglieder im Ausschuss für Jugendhilfe sind Vertreter:innen der verschiedenen Fraktionen im Kreistag. Sie haben Stimmrecht.

Als beratende und stimmberechtigte Mitglieder nehmen teil jeweils ein:e Vertreter:in von Jugendarbeit, Jugendhilfe, Albert-Schweitzer-Familienwerk, Kreissportbund, Caritas und Kinderschutzbund.

Als beratende Mitglieder ohne Stimmrecht nehmen teil jeweils ein:e Vertreter:in von Jobcenter Landkreis Lüneburg, Samtgemeinde Gellersen, Kindertagesstätte St. Marien, Ev.-luth. Kindertagesstättenverband, Landesschulbehörde, AWO, Mädchenarbeit und ein:e Erzieher:in sowie ein:e Richter:in.

  • Die aktuellen Mitglieder sind im Bürgerinformationssystem des Landkreises aufgeführt: mehr

Zuständigkeiten in der Kreisverwaltung

  • Die Themen im Ausschuss für Jugendhilfe gehören zum Fachdienst Jugendhilfe und Sport
    Zuständigkeit: Fachbereich 5 “Soziales”, Leitung: Yvonne Hobro.
  • Organigramm des Landkreises: PDF-Datei – mehr
    oder zum Herunterladen: Landkreis Lüneburg – Kreisverwaltung – mehr

Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr