Maske schützt vor Corona. foto: Alexandru Manole, Pixabay.

Mit Impfung, Maske und Abstand gegen Corona-Variante Omikron BA.5

Die neue Omikron-Variante BA.5 macht schon 50 Prozent der Infiziertenfälle aus und geht mit einer leicht erhöhten Todesfallzahl einher. Schutzmaßnahmen bleiben also wichtig. Landrat Jens Böther ruft auf, in Innenräumen weiterhin Maske zu tragen, eineinhalb Meter Abstand zu halten und Impfungen aufzufrischen.


Mitteilung von: Landkreis Lüneburg
Am: 16.06.2022
Online: mehr


Corona-Variante Omikron BA.5: Impfung, Maske und Abstand bieten Schutz

Abstand, Maske, Impfung – die Anzahl Corona-Infizierter im Landkreis Lüneburg steigt an, wie auch auf Landes- und Bundesebene zu sehen. Das RKI meldet, dass die neue Omikron-Variante BA.5 schon 50 Prozent der Infiziertenfälle ausmacht und bundes- sowie europaweit mit einer leicht erhöhten Todesfallzahl einhergeht. Daher bleiben individuelle Schutzmaßnahmen wichtig.

Ohne Anmeldung vorbeikommen und Impfangebote wahrnehmen

Der Landkreis Lüneburg bietet zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund und dem Deutschen Roten Kreuz weiterhin Erst- und Auffrischungsimpfungen an unterschiedlichen Standorten im Landkreis an – kostenfrei und ohne Anmeldung.

Die aktuellen Impfzeiten finden sich auf der Internet-Seite corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum. Impfwillige können jederzeit spontan vorbeikommen.

Landkreis: Keine Zunahme bei tödlichen Verläufen – enger Austausch mit Pflegeeinrichtungen, Kitas und Schulen

„Bisher haben wir im Landkreis glücklicherweise keine Zunahme bei den tödlichen Verläufen zu verzeichnen“, sagt Landrat Jens Böther. „Was uns in diesem Fall sehr hilft, ist die seit Jahren enge Kommunikation mit den Pflegeeinrichtungen: Die Bewohnerinnen und Bewohner dort sind gut geschützt, alle notwendigen Maßnahmen werden sofort umgesetzt.

Trotz aufgehobener Ausbruchsmeldepflichten der Kitas und Schulen arbeiten wir immer noch eng mit den Einrichtungen zusammen. Über das Bürgertelefon sind wir mit allen Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch und klären Fragen und Probleme.“

Sich und andere schützen und Maske tragen

Der Landkreis blickt jedoch wachsam auf die kommende Zeit. Jens Böther: „Was hilft, ist die individuelle Vorsorge durch Masken in Innenräumen und Abstand. Auch wenn wir lieber ein Leben ohne Masken möchten – die Viruszirkulation in der Bevölkerung ist weiterhin hoch, vor allem durch immer mehr Infizierte.“

Dr. Marion Wunderlich vom Gesundheitsamt des Landkreises Lüneburg ergänzt: „Das Covid19-Virus ist eben keine Erkältung, es ist ein neurotropes Virus, das außerhalb der Atemorgane unter anderem auch im Gehirn und im Nervensystem wirksam ist.“

Daher appellieren beide an die Eigenverantwortung der Bürger: Masken in Innenräumen tragen, eineinhalb Meter Abstand halten, Impfungen auffrischen.

Drei Monate nach Infektion oder der letzten Impfung: Auffrischungsimpfung und vierte Impfung vornehmen

“Wir empfehlen möglichst allen Menschen eine Auffrischungsimpfung. Auch eine vierte Impfung schützt. Insbesondere für Personen mit Vorerkrankungen, einem schwachen Immunsystem oder auch Angehörigen dieser Personengruppen ist der Impfschutz besonders ratsam. Grundsätzlich kann aber jeder für eine dritte oder vierte Impfung zu uns kommen”, sagt Joschka Schiller von den Mobilen Impfteams des Landkreises Lüneburg.

Die letzte Impfung oder die überstandene Infektion sollte länger als drei Monate her sein. An mehr als zehn Standorten sind die Impfteams von Montag bis Freitag im Einsatz. An allen Stationen werden zudem ausführliche Impfberatungen durch erfahrene Impfärzte angeboten.

Termine und Impfmöglichkeiten


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr