Ahornblatt. Foto: Karsten Paulick, Pixabay.

Sonntags im Museum: Dem Kaffee wird’s zu heiß – Auswirkungen des Klimawandels

Warum wird Kaffee teurer? Ihm wird es zu heiß – in Brasilien, dem größten Erzeugerland, ging die Ernte zum Beispiel um fast die Hälfte zurück. Welche Auswirkungen der Klimawandel bei uns hat, erfährt man in der Sonntagsführung im Museum Lüneburg am 27. Februar 2022, um 15:00 Uhr.


Mitteilung von: Museumsstiftung Lüneburg
Am: 24.02.2022
Online: mehr


Sonntagsführung: Dem Kaffee wird es zu heiß

Sonntag, 27. Februar 2022, 15:00 Uhr – Eintritt mit Eintrittskarte kostenfrei – Anmeldung nötig

Der Kaffee ist so teuer wie nie. Ein Grund dafür ist der Klimawandel. Ungewöhnliche Hitzewellen und Trockenheit sorgten in den Kaffeeanbaugebieten in der jüngsten Vergangenheit für massive Ernteausfälle. Allein in Brasilien, dem größten Erzeugerland von Kaffee, schrumpfte die Ernte um 42 %.

Wie Pflanzen und Tiere bei uns in Norddeutschland auf den Klimawandel reagieren, darüber spricht Frank Allmer bei der kommenden Sonntagsgeschichte im Museum Lüneburg am Beispiel ausgewählter Ausstellungsstücke. So hat zum Beispiel der Weißstorch in der Lüneburger Elbmarsch vor fünfzig Jahren so stark abgenommen, dass Vogelkundler befürchten mussten, er könnte hier ganz verschwinden. Doch seit einigen Jahren erholt sich der Bestand langsam wieder, und das könnte an den höheren Temperaturen liegen. Andererseits leiden bekanntlich die Fichtenwälder unter Hitzesommern ganz bedrohlich.

Information

Die Themenführung beginnt am 27. Februar um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Foyer des Museums an der Willy-Brandt-Straße 1.
Die Teilnahme ist mit einer Eintrittskarte für das Museum kostenfrei.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0 41 31 720 65 80 oder buchungen@museumlueneburg.de.
Alle weiteren Informationen zum Museum und den aktuellen Corona-Vorgaben gibt es unter museumlueneburg.de.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr