Foodsharing Lüneburg. Logo.

10 Jahre foodsharing: “Brotausstellung” bis 9. November 2022 im VHS-Foyer

“‘Unser tägliches Brot gib uns heute’ – damit ist nicht gemeint, dass wir es bekommen, um es wegzuwerfen“, sind die Mitwirkenden bei foodsharing überzeugt. Zum 10-jährigen Bestehen der Organisation haben die “foodsaver” im VHS-Foyer aufgebaut, wieviele Brote und Brötchen an einem einzigen Wochenende in Lüneburg aussortiert wurden.


Mitteilung von: foodsharing Lüneburg
Am: 30.10.2022
Online: https://foodsharing-staedte.org/de/stadt/lueneburg
Grafik: Logo foodsharing Lüneburg


Organisation foodsharing wird 10 Jahre – “Brotausstellung” im VHS-Foyer

Montag, 31. Oktober, bis Mittwoch, 9. November 2022 – VHS-Foyer, Haagestraße 4, Lüneburg
Öffnungszeiten: An Wochentagen von 11:00-18:00 Uhr

Die Organisation foodsharing feiert dieses Jahr ihr 10-jähriges Bestehen. Foodsharing leistet einen Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung: Bei Supermärkten, Bäckereien, Märkten, Restaurants usw. werden die Lebensmittel abgeholt, die sonst weggeworfen werden würden.

Anschließend werden die Lebensmittel weiterverteilt, damit sie der menschlichen Ernährung dienen.

Foodsharing Lüneburg lebt von über 100 engagierten Mitstreiter*innen. Diese holen Monat für Monat bei rund 400 Abholterminen Lebensmittel bei den Kooperationsbetrieben ab und bringen sich in der Öffentlichkeitsarbeit, bei Informations- und Bildungsveranstaltungen, bei der Pflege von Fairteilern und Lastenrädern usw. ein.

fairteiler in Lüneburg. Karte: OpenStreetMap Contributors.

fairteiler in Lüneburg. Karte: OpenStreetMap Contributors.

Sechs Fairteiler in Lüneburg zum Abgeben und Mitnehmen von Lebensmitteln

Wichtig für die Organisation sind die “Fairteiler”. Das sind öffentlich zugängliche Orte, zu denen Menschen verzehrbare Lebensmittel bringen oder für den eigenen Bedarf entnehmen können.

Davon gibt es in Lüneburg und Umgebung mittlerweile sechs Stück: drei in der Altstadt und je einen in Neu Hagen, am Bockelsberg und in Adendorf.

Blick in die Ausstellung. Foto: Foodsharing Lüneburg.

Blick in die Ausstellung. Foto: Foodsharing Lüneburg.

Aktuell: “Brotausstellung”: Backwaren von einem Wochenende

“‘Unser tägliches Brot gib uns heute’ – damit ist nicht gemeint, dass wir es bekommen, um es wegzuwerfen“, sind die Mitwirkenden überzeugt.

Um die Überproduktion von Lebensmitteln bewusst zu machen, hat foodsharing Lüneburg eine “Brotausstellung” vorbereitet. Dort ist die Menge an Backwaren zu sehen, die an einem einzigen Wochenende von foodsharing Lüneburg gesammelt wurden.

Entsorgt werden jedoch wesentlich mehr Brote und Brötchen in Lüneburg – auch weil nur wenige Bäckereien bisher mit foodsharing kooperieren. Große Mengen von belegten Brötchen muss man sich noch dazudenken, die konnten aus hygienischen Gründen nicht ausgestellt werden.

31. Oktober bis 9. November 2022 im Foyer der VHS

Die Ausstellung beginnt am Montag, 31. Oktober 2022, und geht bis Mittwoch, 9. November 2022. Sie findet statt in Kooperation mit der VHS im Foyer der VHS in der Haagestraße 4 und kann an Wochentagen von 11:00-18:00 Uhr besichtigt werden.

Hintergrund: Lebensmittelverschwendung

Insgesamt wird rund ein Drittel der Lebensmittel in Deutschland entsorgt: Sie bleiben direkt auf dem Feld, weil sie nicht den Normen des Einzelhandels entsprechen, sie werden von Supermärkten entsorgt, weil das MHD abgelaufen ist oder weil sie nicht mehr ganz frisch aussehen oder sie werden in Privathaushalten weggeworfen.

Gleichzeitig hat die Lebensmittelproduktion einen großen Anteil an der Klimakrise und an vielen Orten besteht eine Lebensmittelunterversorgung.

“Mit der Lebensmittelverschwendung werden nicht nur wertvolle Ressourcen verbraucht, es ergibt sich auch ein großes ethisches Problem. Ernährungsarmut ist auch in Deutschland ein ernstzunehmendes Thema. Ca. 1,17 Mio. Menschen in Niedersachsen waren 2018 von Armut gefährdet”, so die Ernährungsstrategie Niedersachsen*.

Mehr Information und Kontakt


*Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Unser Rezept für die Zukunft! Niedersachsens Ernährungsstrategie. 12/2021, S. 65. Mehr Information und Download: https://www.ernaehrungsstrategie-niedersachsen.de/

LünepediaLünepedia: Foodsharing Lüneburg

foodsharing gibt es in Lüneburg seit Januar 2014. Jeden Monat beteiligen sich etwa 100 foodsaver*innen an Abholungen in über 25 Betrieben (Tendenz steigend). Insgesamt sind über 130 Betriebe in Lüneburg erfasst. Eine Absprache mit der Tafel sorgt dafür, dass diese Mitwirkenden bei der Abholung Vorrang haben.

Weiterlesen: https://www.luenepedia.de/wiki/Foodsharing


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr