Archivfoto der Fähre "Tanja". Foto: Landkreis Lüneburg.

August 2022: Elbfähre Tanja bleibt weiterhin an Land

Wegen zu wenig Wasser unterm Kiel bleibt die Elbfähre Tanja zwischen Darchau und Neu Darchau weiterhin an Land. Es gilt wieder der Notfahrplan. Betroffen sind mit Schulbeginn am 25. August 2022 rund 60 Schüler:innen.


Mitteilung von: Landkreis Lüneburg
Am: 23.08.2022
Online: mehr
Foto: Landkreis Lüneburg. Elbfähre Tanja.


Alternativen für den Schulweg: Elbfähre „Tanja“ bleibt wegen Sandbänken weiterhin an Land

Die Fähre „Tanja“, die zwischen Darchau und Neu Darchau verkehrt, bleibt wegen nicht überquerbarer Sandbänke in der Mitte der Elbe weiterhin an Land. Nach den Schulferien ab dem 25. August 2022 sind etwa 60 Schülerinnen und Schüler vom Fährausfall betroffen. Zehn von ihnen fahren zu den Berufsbildenden Schulen in Lüneburg, 50 zu den Schulen nach Bleckede.

Notfahrplan Linie 5081 bei Ausfall der Fähre

Landkreis Lüneburg: Notfall-Fahrplan bei Ausfall der Fähre (20.06.2022).

Landkreis Lüneburg: Notfall-Fahrplan bei Ausfall der Fähre (23.08.2022).

Damit Schülerinnen und Schüler zum Schulstart trotzdem ihre Schulen erreichen können, gilt weiterhin der Notfahrplan der Busse – siehe oben.

Die Linie 5081 fährt morgens von Kaarßen Dorf über Zeetze, Stapel, Darchau Fähre, Neuhaus ZOB bis zum Schulzentrum Bleckede.

Der Rückweg vom Schulzentrum Bleckede wird über die Verbindung der Buslinie 5102 Richtung Hohnstorf Schule mit Anschluss an den Notverkehr 5081 gewährleistet.

Eine Kostenerstattung von „Eltern-Taxis“ wird derzeit noch geprüft.

Alternativ: Fähre Neuhaus

Die Fähre „Amt Neuhaus“ zwischen Bleckede und Neu Bleckede verkehrt wie gewohnt und kann gegebenenfalls als Ersatz genutzt werden, um die Elbe zu überqueren. Informationen zum Fährbetrieb der Elbfähre „Amt Neuhaus“ gibt es unter faehrbetrieb-wilhelm.com.

Landkreis Lüneburg:

  • Informationen zu den Fährzeiten und Ticketsmehr

Mehr zum Thema

Information: Fähre Tanja

Tanja (ex Waal, ex Wijkse Veer) ist eine auf der Elbe in Niedersachsen verkehrende Fähre. Sie fährt zwischen Neu Darchau im Landkreis Lüchow-Dannenberg und Darchau im Amt Neuhaus, Landkreis Lüneburg.

Die Fähre wurde 1959 auf der Scheepswerf en Machinefabriek H. J. Koopman in Dordrecht, Niederlande, gebaut und am 26. März 1960 als Waal in Dienst gestellt. Von 1960 bis 1974 wurde sie von der niederländischen Gemeinde Tiel betrieben. Im Jahre 1974 wurde das Schiff von der Gemeinde Wijk bij Duurstede übernommen. Als Wijkse Veer fuhr es dort bis 1993. Seit 1993 wird das Schiff vom „Eigenbetrieb Fähre Tanja“ der Gemeinde Neu Darchau betrieben.
Weiterlesen: Wikipedia – mehr


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr