Baum adoptieren: Lüneburg sucht Gießpat:innen für Straßenbäume

Wer adoptiert einen Jungbaum? Hansestadt und AGL suchen Gießpat:innen, die einen Straßenbaum in den Sommermonaten mit Wasser versorgen. Jedes Jahr werden im Stadtgebiet 200 Bäume gepflanzt. Fast 90 Gießpat:innen unterstützen derzeit in Lüneburg die AGL.


Mitteilung von: Hansestadt Lüneburg
Am: 08.07.2022
Online: mehr
Foto: AGL Lüneburg


Gießpat:in gesucht: Wer adoptiert einen Straßenbaum?

Eine Hitzeperiode liegt hinter uns, die nächste Hitzewelle ist schon angekündigt. Die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL) und Hansestadt suchen daher wieder dringend Unterstützung beim Bewässern insbesondere von Jungbäumen. Gesucht werden ehrenamtliche Baum-Paten, die das Gießen eines oder mehrerer Bäume übernehmen.

Jede ehrenamtliche Gießpatin erhält fürs Bewässern von der AGL eine Gießkanne aus Recycling-Kunststoff mit dem Logo der Lüneburger Baumpaten.

Bitte bei AGL melden – per Mail oder telefonisch

Und so funktioniert es: Interessierte Bürger:innen melden sich bei der AGL, entweder telefonisch unter 04131-85 69 0 (Bürozeiten: Mo-Do. 7:30 bis 15:30 Uhr und Fr. 7:00 bis 12:30 Uhr) oder per E-Mail an Zentrale@agl.lueneburg.de.

Gemeinsam wird dann besprochen, welcher Jungbaum gepflegt werden soll und wie die Gießkanne übergeben werden kann. Das Schild am betreuten Baum wird von der AGL angebracht. Der Gießpate oder die Gießpatin erhält darüber hinaus eine Urkunde über die bestehende Gießpatenschaft als Dank für den Einsatz.

Wir freuen uns über jede Gießpatin und jeden Gießpaten, die oder der uns in der Anwachsphase unserer Jungbäume unterstützt!

Information: Gießpatinnen und Gießpaten

Bisher sind rund 87 Gießpatinnen und Gießpaten in Lüneburg zusammen mit der AGL tätig. In den letzten Jahren macht unseren Stadtbäumen deutlich anhaltende Trockenheit zu schaffen. Damit die Stadtbäume grün bleiben, sind unsere Gärtnerinnen und Gärtner bereits wieder regelmäßig mit Wassertanks in der Stadt unterwegs, um insbesondere junge Bäume ausreichend zu bewässern.

Jungbäume werden zehn Jahre betreut

Unsere „Jungbäume“ werden in der Beobachtungsphase rund 10 Jahre von uns betreut und gewässert. In der Anwachsphase, d.h. innerhalb der ersten 4 Jahre, müssen die Bäume im Sommer intensiv bewässert werden. Neben dem natürlichen Niederschlag braucht ein junger Stadtbaum in den Sommermonaten mindestens zusätzlich 750 Liter Wasser pro Jahr.

Jährlich 200 Bäume im Stadtgebiet gepflanzt

Jährlich pflanzen wir im Stadtgebiet rund 200 Bäume, sodass wir gerade bei anhaltender Trockenheit mit der Bewässerung kaum nachkommen. Aus diesem Grund bitten wir darum „Gießpatenschaften“ für unsere Jungbäume zu übernehmen. Als Jungbäume gelten bei uns Bäume mit einem Stammumfang von bis zu 60 cm.

Jede ehrenamtliche Gießpatin oder jeder Gießpate, gerne auch Firmen, Vereine oder Gruppen von Anwohnern, erhält von uns eine 10 Liter fassende Gießkanne, komplett aus Recycling-Kunststoff hergestellt, sowie ein kleines Schild zur Kennzeichnung des betreuten Baumes vor Ort, sodass unsere Gärtnerinnen und Gärtner darüber informiert sind, dass sich hier eine Baumpatin oder ein Baumpate um die Bewässerung kümmert.

Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL)


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr