Krankenpflege. Foto: k-e-k-u-l-e, Pixabay.

Corona-Impfung im Landkreis Lüneburg: Mit und ohne Termin

Ab fünf Jahren kann man sich im Landkreis Lüneburg an verschiedenen Orten in der Hansestadt und den umliegenden Gemeinden impfen und boostern lassen. Die mobilen Impfaktionen sind öffentlich – ganz ohne Anmeldung oder Terminbuchung. Wer vorbeikommen möchte, sollte insgesamt 20 Minuten für Impfung plus Wartezeit einplanen. Auch Viertimpfungen für bestimmte Alters- und Berufsgruppen möglich.


Mitteilung von: Landkreis Lüneburg
Am: 18.02.2022
Online: mehr 


Impftermine in der Woche vom 21. bis 27. Februar 2022

(lk/ot) Bürgerinnen und Bürger ab fünf Jahren können sich im Landkreis Lüneburg auch in der kommenden Woche an verschiedenen Orten in der Hansestadt Lüneburg und den umliegenden Gemeinden impfen und boostern lassen. Die mobilen Impfaktionen sind öffentlich – ganz ohne Anmeldung oder Terminbuchung. Wer vorbeikommen möchte, sollte insgesamt 20 Minuten für Impfung plus Wartezeit einplanen. Es sind auch Viertimpfungen für bestimmte Alters- und Berufsgruppen möglich.
Ein Termin in den Impfzentren in Embsen und Ochtmissen kann über das Impfportal gebucht werden: https://www.impfportal-niedersachsen.de/portal/#/appointment/public

Allgemeine Hinweise zu den Impfangeboten

  • Bei Impfaktionen für Personen ab 12 Jahren ist in der Regel kein Kinderimpfstoff vor Ort. Hier werden die Impfstoffe BioNtech (ab 12 Jahren), Moderna und Jansen angeboten.
  • Bei Impfaktionen für Kinder ab 5 Jahren steht der Kinderimpfstoff von BioNTech zur Verfügung. Auch Erwachsene können sich hier impfen lassen, Vorrang haben aber Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren. In der Regel steht zudem nur ein weiterer Impfstoff für Erwachsene zur Verfügung.
  • Den neuen Impfstoff Novavax wird es zunächst nur an ausgewählten Terminen geben – diese teilt der Landkreis gesondert mit.

Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr