Friedhof mit Kerzen. Foto: Jan Hrasko, Pixabay.

Ewigkeitssonntag: Gedenken an Verstorbene am 20. November 2022

Am Ewigkeitssonntag, dem letzten Sonntag vor der Adventszeit, werden in den evangelischen Gottesdiensten die Namen der im letzten Jahr Verstorbenen vorgelesen und Lichter für sie entzündet. Auch auf verschiedenen Friedhöfen finden Andachten statt – hier eine Übersicht.

In der katholischen Kirche wird in ähnlicher Form an Allerseelen, am 2. November, der Verstorbenen gedacht.


Mitteilung von: Kirchenkreis Lüneburg
Am: 14.11.2022
Online: https://www.kirchenkreis-lueneburg.de/


Evangelischer Kirchenkreis Lüneburg: Gedenken, Tod und Trauer

Am Ewigkeits- oder auch Totensonntag am 20. November 2022 werden in den Gottesdiensten im Kirchenkreis Lüneburg die Namen der im letzten Jahr Verstorbenen verlesen und Lichter für sie entzündet.

Zusätzlich finden am Nachmittag folgende Andachten auf Friedhöfen statt:

  • Lüneburg:
    • Waldfriedhof, 15.00 Uhr, Pastor Andreas Stolze
    • Zentralfriedhof, 15.00 Uhr, Pastor Julian Wyrwa
    • Michaelisfriedhof, 15.00 Uhr, Pastorin Kerstin Herrschaft
    • Oedeme, 15.00 Uhr, Pastor Stephan Jacob
  • Region:
    • Friedhof Kaarßen, 14.00 Uhr, Pastorin Irmtraud Schliephake
    • Friedhof Scharnebeck, ab 14.30 Uhr Posaunenchor, ab 15.00 Uhr Pastor Matthias Forchheim (SELK)
  • Gottesdienst für verwaiste Eltern am Sonntag, 11. Dezember, 15:00 Uhr, Pauluskirche, Neuhauser Str. 3, Lüneburg.
    Mit Wort und Musik Raum geben zum Innehalten und Gedenken an verstorbene Kinder: Ein Team aus dem Trauernetz Lüneburg lädt ein zum Gottesdienst für verwaiste Eltern. Weitere Information: Klinikseelsorge, Tel. 04131 77 25 77.

Unterstützungsangebote, Fragen und Seelsorgegespräche

Themenwoche Tod und Trauer. Sharepic. Evangelischer Kirchenkreis Lüneburg.“Oft ist der Tod ein Thema, über das man nicht gerne spricht, Trauer etwas mit dem es uns in der Gesellschaft schwerfällt umzugehen. Wir möchten mit kleinen Impulsen zu Gesprächen ermutigen”, sagt Pastorin Kerstin Herrschaft vom Ev.-luth. Kirchenkreis Lüneburg.

  • Instagram-Themenwoche: Was hilft in der Trauer? Wie trauern Kinder? Wie gehen Pastor:innen mit einer Beerdigung um? Solche Aspekte werden in einer Themenwoche vom 14. bis 20. November 2022 auf dem Instagramkanal des Kirchenkreises beleuchtet (@kirchenkreis_lueneburg).
  • Ansprechpartner vor Ort: Die Pastorinnen und Pastoren in Ihrer Kirchengemeinde sind gern für Sie da.
  • Die deutschlandweite Telefonseelsorge ist kostenlos und rund um die Uhr erreichbar: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
  • Online-Angebote: Sorgen ansprechen, jemanden zum Zuhören haben, Gebete und Gedichte findet man bei der Chatseelsorge (https://chatseelsorge.evlka.de) und dem Trauernetz (https://www.trauernetz.de/).


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr