VHS Popup-Store, Obere Schrangenstraße, Lüneburg. Foto: J. Korn.

Innenstadt Lüneburg: Pop-up-Bildungsladen der VHS öffnet am 24. September 2022

“Lern dich glücklich!” – Die VHS REGION Lüneburg hat in der Oberen Schrangenstraße 7 in der Lüneburger Innenstadt einen “Bildungsladen” eröffnet und lädt zum kostenlosen Besuch von Ausstellungen, Workshops und Mitmach-Aktionen ein. Am Samstag, 24. September 2022, um 11:00 Uhr ist die Eröffnungsfeier.


Mitteilung von: VHS Lüneburg
Am: 20.09.2022
Online: https://www.vhs.lueneburg.de
Foto: VHS Lüneburg


Innenstadt Lüneburg: Pop-up-Bildungsstore der VHS mit vielen Angeboten

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 14:00 Uhr – Obere Schrangenstr. 7, Lüneburg

In der Lüneburger Innenstadt gibt es einen etwas anderen Pop-up-Laden: Die VHS REGION Lüneburg eröffnet in der Oberen Schrangenstraße 7 einen “Bildungsladen”.

Bunt, offen und informativ: Bis Mitte November wird es in den bis vor kurzem noch leerstehenden Geschäftsräumen Ausstellungen, Workshops und Mitmach-Aktionen geben – und das kostenfrei.

Nach dem Motto: „Lern dich glücklich, statt kauf dich glücklich“ erwarten die Besucher*innen wechselnde Angebote zu Nachhaltigkeit, Umwelt und Klimaschutz.

Repair Café als Stammgast und wöchentlich wechselnde Angebote

Der VHS Pop-up-Store ist montags bis freitags geöffnet von 11 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr. Der Besuch und auch die Workshops und Veranstaltungen sind kostenlos.

Stammgast ist das in Lüneburg bekannte Repair-Café, bei dem Alltagsgegenstände unter Anleitung repariert werden können und so ein längeres Leben erhalten.

Eröffnungsfeier am Samstag, 24. September 2022

Jede Woche steht ein neues Thema aus dem Bereich von Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz im Fokus und wird von einem Künstler, Kreativen oder einer Nachhaltigkeitsinitiative inspirierend umgesetzt.

  • Am Samstag, den 24. September 2022, findet ab 11:00 Uhr die Eröffnungsfeier mit musikalischer Begleitung der Singer-Songwriterin Sandra Kawka statt.
  • Am Sonntag, den 25. September 2022, lädt das Repair-Café zwischen 15:00 und 19:00 Uhr ein. Gemeinsam mit den Profis werden defekte Alltagsgegenstände repariert. Kommen Sie einfach vorbei – #WIR freuen uns auf Ihren Besuch!

Upcycling-Kunst aus alten bunten Deckeln

Die Eröffnungswoche gestaltet der Künstler und Multiprofessionalist Yoyo. Er ist Designer, Musiker, Handwerker und Erfinder. Seine bunten Objekte sind aus Müll gemacht: aus alten Plastikdeckeln und Draht – den Überbleibseln der Zivilisation. Die Werke lassen sich problemlos wieder zurückbauen, da Yoyo auf Klebstoffe verzichtet.

Upcycling nennt man das Prinzip, wenn aus einem alten Werkstoff etwas Höherwertiges entsteht. Auch Kinder lieben Yoyos Objekte: Sie sind fröhlich, aber gleichzeitig hintergründig und laden dazu ein, darüber nachzudenken, was mit all dem Zivilisationsmüll geschieht.

Aktuell im VHS-Bildungsladen zu bewundern:  Werke des Künstlers Yoyo. Foto: J. Korn.

Aktuell im VHS-Bildungsladen zu bewundern: Werke des Künstlers Yoyo. Foto: J. Korn.

Auch die Innenstadt profitiert

Das innovative Projekt der VHS wird aus EU/EFRE-Mitteln im Rahmen des Sofort-Programms „Perspektive Innenstadt!“ gefördert. Hierfür wurde ein Teil des Förderbudgets durch die Hansestadt Lüneburg im Rahmen der Innenstadtförderung zu Verfügung gestellt.

Für die Hansestadt Lüneburg ergeben sich durch den Store Vorteile: Pop-up-Geschäfte beleben und bereichern die Städte, wo es vorher Leerstand gegeben hat. Und Künstler*innen, Geschäftstreibende oder Initiativen haben die Möglichkeit, sich in diesen Räumen auszuprobieren und mit neuen Ideen zu präsentieren. Alles in allem bedeutet der VHS-Bildungsstore eine Win-Win-Situation.

„In unserem VHS Pop-up-Store geht es darum, niederschwellig Umweltbildung für alle anzubieten – zum Mitdenken und Mitmachen. Im kreativen Lernraum mitten in der Lüneburger Innenstadt probieren wir neue partizipative Bildungsformate aus“, freut sich Christiane Finner, Geschäftsführerin der VHS REGION Lüneburg.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr