Junge Frau am Laptop. Foto: Jan Vašek, Pixabay.

JANUN Lüneburg: Workshop “Förderanträge schreiben” – 15./16. Juli 2022

Du hast eine tolle Idee für ein Projekt, aber dir fehlt das nötige Geld dafür? Im JANUN-Workshop “Förderanträge schreiben” am 15./16. Juli 2022 erfährst du, welche Fördermöglichkeiten es gibt und wie du solche Anträge stellst. Im zweiten Teil schreiben wir gemeinsam Anträge. Am besten gleich anmelden!


Mitteilung von: JANUN Lüneburg
Am: 29.06.2022
Online: janun-lueneburg.de


Finanzanträge schreiben: Gemeinsam mehr erreichen!
Workshop & Work-Camp

Freitag 15. Juli 2022, 15:00 bis 19:00 Uhr – Samstag, 16. Juli 2022, 9:00 bis 16:00 Uhr, mosaique Lüneburg
Teilnahme kostenlos. Anmeldung: janun-lueneburg.de

Du hast eine Idee für ein tolles Projekt? Du möchtest eine Aktion starten? Oder du willst gemeinsam mit anderen eine Veranstaltung organisieren?

Aber: Woher kommt das Geld?
Ganz einfach: Schreib einen Projektförderantrag!
Es gibt eine Vielzahl von Förderangeboten im Bundesland, vom Bund und von Organisationen. Wir helfen dir, diese Angebote zu nutzen.

Workshop “Förderanträge stellen”

Wie das geht, worauf zu achten ist und wie du passende Förderungen für deine Idee findest, erfährst du in unserem Workshop am Freitag / Samstag, 15.-16. Juli 2022
Der Workshop findet statt am Freitag 15. Juli, von 15:00 bis 19:00 Uhr, und am Samstag, 16. Juli, von 9:00 bis 16:00 Uhr im mosaique Lüneburg.
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: janun-lueneburg.de

Zwei Teile: Information und “Workcamp”

Unser Workshop besteht aus zwei Teilen:

  • Im ersten Teil geht es um Wissensvermittlung zum Thema: Was ist ein Förderantrag, wo finde ich Infos zu aktuellen Ausschreibungen, was ist zu beachten beim Schreiben etc.
  • Der zweite Teil ist ein “Workcamp” (Co-Working und Beratung): gemeinsames Anträgeschreiben inkl. der Möglichkeit, an Projekt-Erfahrene und -Bearbeitende direkt Fragen zu stellen.

Interesse? Am besten gleich anmelden: janun-lueneburg.de

Dieser Workshop wird gefördert von …

Der Workshop wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.

Das vom Bundesministerium initiierte Förderprogramm „Demokratie leben!“ setzen in Lüneburg der Stadtjugendring Lüneburg e.V. und die Hansestadt Lüneburg gemeinsam um.

Information: JANUN

JANUN ist die Abkürzung für JugendAktion Natur- und Umweltschutz Niedersachsen e.V. JANUN ist ein landesweites Netzwerk der Jugendverbände, Jugendumweltbüros, Projektwerkstätten und freien Gruppen im Natur- und Umweltschutz in Niedersachsen und als solches in Deutschland einzigartig.

Das Netzwerk mit vielen Engagierten und einer großen Bandbreite an Themen und Aktivitäten richtet sich an Jugendliche bis 27 Jahren. JANUN sensibilisiert für ökologische und soziale Themen und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf politischer wie individueller Ebene auf. Gleichzeitig schafft JANUN Angebote und bietet Strukturen, die Jugendliche vernetzen, qualifizieren sowie in ihrem Engagement stärken und unterstützen.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr