Wahlen zum Studierendenparlament 2022. Grafik: ASTA Lüneburg.

Leuphana: Wahlen zum Student*innenparlament vom 16.-18. Mai 2022

Von Montag bis Mittwoch, 16. bis 18. Mai 2022, wählen die Studierenden an der Leuphana-Universität ihr neues Parlament. Am Freitag, 13. Mai, 18:00 Uhr, werden die Bewerber*innen vorgestellt und befragt (Online-Teilnahme möglich). Das Student*innenparlament (StuPa) ist das höchste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft.


Mitteilung von: AStA der Universität Lüneburg 
Am: 12.05.2022
Online: mehr
Grafik: ASTA Lüneburg


Wahlen zum Student*innenparlament vom 16.-18. Mai 2022: Euer Kreuz ist gefragt! 🗳✖️

Vom 16.-18. Mai sind wieder Hochschulwahlen.
Ihr wisst noch nicht, wen ihr wählen wollt? 🧐
Am Freitag, den 13. Mai 2022, habt ihr um 18 Uhr in Hörsaal 4 die Chance, die Bewerber*innen kennenzulernen. 📣
Bei unserer Podiumsdiskussion werden offene Fragen gestellt und beantwortet.
Kommt gerne vorbei oder schaltet euch ONLINE dazu! 💻

👉 Live-Stream auf Zoom

https://leuphana.zoom.us/j/95405415001?pwd=b3VNTEZTQll2MWVneGlseVZuYXlmZz09

Meeting-ID: 954 0541 5001
Kenncode: gehwaehlen

🗳✖️ Wahlen vom 16.-18. Mai in der Mensa

Die Wahlen zum 17. Student*innenparlament finden von Montag, 16. bis Mittwoch, 18. Mai im hinteren Teil der Mensa statt.
Das Wahllokal ist am Montag und Dienstag von 10 bis 16 Uhr und am Mittwoch von 10 bis 14 Uhr geöffnet.
Über folgende Quellen können sich alle Student*innen informieren:

Der Wahlausschuss ruft alle Student*innen der Universität Lüneburg dazu auf, wählen zu gehen und sich damit für die Stärkung der Demokratie an unserer Hochschule einzusetzen!

Euer Politikreferat

  • Weitere Informationen, offizielle Daten und Regelungen – mehr

Information: Das Student*innenparlament (StuPa)

Das Student*innenparlament (StuPa) ist das höchste beschlussfassende Gremium der Studierendenschaft. Im Wesentlichen besteht die Arbeit des StuPa darin, den studentischen Haushalt zu verteilen und zu verwalten, den hochschulpolitischen Kurs der verfassten Studierendenschaft mitzubestimmen und Ordnungen, Satzungen und Richtlinien zu beschließen.

Der Haushalt wird an verschiedene studentische Gremien, Fachgruppen, etc. verteilt. Außerdem verfügt das StuPa über einen Projektfördertopf, bei dem sich alle Student*innen mit einzelnen Projekten und Anträgen um Geld bewerben können. Regelmäßig bezieht es auch zu politischen Zuständen und Ereignissen Stellung, die Relevanz für die Universität haben.

Das StuPa wird jedes Jahr gewählt; es können einzelne Student*innen oder Listen kandidieren. Auf Grundlage dieser Stimmen werden die 17 Sitze des StuPas an die Listen verteilt.
Quelle: ASTA Lüneburg – Unser Parlament – mehr


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr