Alte Handwerkerstraße. Grafik: Arbeitskreis Lüneburger Altstadt e.V.

Lüneburg: Historischer Handwerkermarkt am 3./4. September 2022 – Achtung: Straßensperrungen

Zu mittelalterlichem Markttreiben lädt der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt ein am Wochenende vom 3./4. September 2022 – mit Handwerk, Handel, Kunst, Kulinarik und Musik. Die Stadt Lüneburg weist auf Straßensperrungen und geänderte Regelungen fürs Anwohnerparken in diesem Zusammenhang hin.


Mitteilung von: Hansestadt Lüneburg, Arbeitskreis Lüneburger Altstadt
Am: 30.08.2022
Online: Hansestadt Lüneburg – mehr / Arbeitskreis Lüneburger Altstadt – https://www.alte-handwerkerstrasse.de/
Foto/Grafik: Arbeitskreis Lüneburger Altstadt


Historischer Handwerkermarkt am 3./4. September 2022

Samstag/Sonntag, 3./4. September 2022, Lüneburg: Historischer Handwerkermarkt
Lüneburger Altstadt, rund um die St. Michaeliskirche

Samstag, 12:00 bis 19:00 Uhr, Sonntag, 11:00 bis 17:00 Uhr

Am ersten Septemberwochenende lädt der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt (ALA) wieder zur „Alten Handwerkerstraße“ in die Altstadt ein. Am ersten Septemberwochende jeden Jahres kann man rund um die Michaeliskirche auf Zeitreise gehen und betrachten, wie Handwerker vor Jahrhunderten gearbeitet haben.

Mitwirkende in historischen Gewändern, Buden mit Handwerkern, Händlern, Musikern und Künstlern schaffen in der romantischen Lüneburger Altstadt ein Markttreiben wie im 16. Jahrhundert – mit Handwerk, Handel, Kunst, Kulinarik und Musik.

Der Handwerkermarkt lädt ein am Samstag, 3. September 2022, von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 4. September, von 11 bis 17 Uhr.

Übrigens: Die Handwerker, Stadtwachen, Musiker, Komparsen und Helfer sind ehrenamtlich tätig. Die Erlöse des Veranstalters fließen in die Restaurierung alter Baudenkmäler der Lüneburger Altstadt.

Hansestadt Lüneburg: Sperrungen um das Altstadtfest

Damit die Zeitreise in die Vergangenheit auch gelingen kann, sind schon vorab und während des Festes einige Sperrungen notwendig, informiert die Stadt Lüneburg.

  • Ab Donnerstagmorgen, 1. September bis Montag 5. September 2022 gegen 16 Uhr sind für den Aufbau und das Fest folgende Straßen gesperrt:
    Auf dem Meere, Klostergang, Neue Straße, Am Iflock, Johann-Sebastian-Bach-Platz, Auf der Altstadt ab Ecke Obere Ohlingerstraße, Untere Ohlingerstraße und Hinter dem Brunnen.
  • Von Samstag, 3. September, ab etwa 6 Uhr bis ebenfalls Montag, 5. September 2022 wird zusätzlich der Straßenzug Auf der Altstadt bereits ab Auf der Rübekuhle und Obere Ohlingerstraße geschlossen.
    In diesem Zeitraum kann die Obere Ohlingerstraße nur aus Richtung Salzbrückerstraße und zurück befahren werden. Die Einbahnstraßenregelung wird aufgehoben und der Bereich als Sackgasse ausgewiesen.

Bewohner mit einem Bewohner-Parkausweis für die betroffenen Straßenzüge (Bereich A) können bis zum Montagabend auf die Kurzparkzonen und ausgewiesenen Anwohnerparkbereiche in den anliegenden Straßenzügen Neuetorstraße, Egersdorffstraße, Hinter der Bardowicker Mauer und Reitende-Diener-Straße ausweichen.

Besucher:innen des Altstadtfestes können unter anderem das Parkhaus Am Rathaus und den Parkplatz Sülzwiesen nutzen.

Seit mehr als 30 Jahren organisiert der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt (ALA) die "Alte Handwerkerstraße" in der westlichen Altstadt. Bei der Zeitreise erleben Besucherinnen, wie Handwerker vor Jahrhunderten gearbeitet haben.

Foto: Arbeitskreis Lüneburger Altstadt. Seit mehr als 30 Jahren organisiert der Arbeitskreis Lüneburger Altstadt (ALA) die “Alte Handwerkerstraße” in der westlichen Altstadt. Bei der Zeitreise erleben Besucherinnen, wie Handwerker vor Jahrhunderten gearbeitet haben.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr