Mann auf der Bank. Foto: Q_K, Pixabay.

Lüneburg: Rente – und dann? Gesprächsrunde bei der Volkshochschule am 18. Juni 2022

Entspannen ist schön – aber nur Entspannen ist auf Dauer langweilig. Wie man den dritten Lebensabschnitt für sich selbst bereichernd gestalten kann, darum geht es bei beim Workshop am Samstag, 18. Juni 2022, von 10:00-16:00 Uhr in der Volkshochschule Lüneburg.


Mitteilung von: Hansestadt Lüneburg
Am: 27.05.2022
Online: mehr


Rente. Und dann? – Workshop am 18. Juni 2022

Samstag, 18. Juni 2022, 10:00-16:00 Uhr, Volkshochschule Lüneburg, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg
Anmeldung: 04131 309-3315 oder per E-Mail an stse@stadt.lueneburg.de

Erst einmal klingt es verlockend, nach 40 oder mehr Jahren in der Arbeitswelt in den Ruhestand zu gehen. Endlich entspannen und die freie Zeit genießen. Vielleicht in den Urlaub fahren, die Füße hochlegen, Dinge tun, für die all die Jahre zu wenig Zeit war.

Und dann? Wie geht es weiter, wenn die rund 40 neu gewonnenen Wochenstunden plötzlich schwer wirken? Wie damit umgehen, wenn der größte Teil des gewohnten Alltags wegfällt?

Neuen Lebensabschnitt bewusst für sich selbst gestalten

Für alle, die den neuen Lebensabschnitt noch vor sich haben oder auch schon erste Erfahrungen damit gemacht haben und ein paar Anregungen gebrauchen könnten, bietet die stadtteilorientierte Seniorenarbeit der Hansestadt Lüneburg eine besondere Veranstaltung an.

„Rente und dann? Mehr Wohlbefinden und Resilienzsteigerung durch Perspektiven“, ist der Titel des Angebots. Referentin Anette Fey begleitet die Runde. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten Impulsvorträge, Gespräche und interessante Aufgaben, um neue Blickwinkel kennenzulernen und ihren eigenen Entwurf für den Ruhestand zu entwickeln.

Information

  • Samstag, 18. Juni 2022 von 10 bis 16 Uhr – Teilnahme kostenlos
  • Volkshochschule REGION Lüneburg, Haagestraße 4, 21335 Lüneburg
  • Anmeldung unter Tel. (04131) 309-3315 oder per E-Mail an stse@stadt.lueneburg.de


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr