Logo Begegnungsstätte mosaique, Lüneburg.

Musik im mosaique: Konzertsaison startet am 12. März 2022

Mit “Heldenlos”, einem Solokünstler, der für ausgelassene Stimmung sorgen kann, startet das Lüneburger mosaique am Samstag, 12. März 2022, in die Konzertsaison. Am 5. April spielt die dänische Jazz-Künstlerin Katrine Schmidt auf.


Mitteilung von: mosaique, Hus der Kulturen e.V.
Am: 02.03.2022
Online: mehr 


Konzertsaison im mosaique startet am 12. März 2022

Samstag, 12. März 2022, 20:00 Uhr: “Heldenlos” – Indie, Pop und Rock

Die Konzertsaison startet am 12. März, 20 Uhr mit „Heldenlos“, einem Solokünstler aus Oldenburg. Jan Schütz bestreitet mit seiner Debüt-EP „Roter Ballon“ seine erste eigene Tour. Das bunte Set im Live-Programm setzt sich aus Facetten aus Indie, Pop und Rock zusammen. Tiefgründige Texte regen zum Nachdenken an, Cover sorgen für ausgelassene Stimmung. „Wir freuen uns sehr auf das erste Konzert in diesem Jahr bei uns im mosaique.“, berichtet Andrea Ortiz, Veranstaltungskoordination.

Dienstag, 5. April 2022, 20:Uhr: Katrine Schmidt – Jazz und Folk

Am 05. April, 20 Uhr, tritt die dänische Jazz-Künstlerin Katrine Schmidt im mosaique auf. Die 29-Jährige ist im ländlichen Jütland, Dänemark, aufgewachsen. Nach der Debüt-EP “Taking My Time” von 2017 hat sie jetzt ihr erstes Full-Length-Album “Laying My Burdens Down” veröffentlicht. In ihrer musikalischen Erziehung wurde Katrine von handgemachter Musik wie Country, Folk und Roots Music beeinflusst. Seit 2012 ist sie ein aktiver Teil der dänischen Folk- und Roots-Szene und war in verschiedenen Konstellationen als Sängerin und Songwriterin aktiv. Das mosaique freut sich auf einen musikalisch internationalen Abend. Weitere Konzerte sind in Planung.

Ort: Katzenstraße 1, 21335 Lüneburg
Eintritt und Getränke auf Spendenbasis 

  • mosaique: Kalender mit allen Veranstaltungenmehr

Information

Das mosaique – Haus der Kulturen – mosaique-lueneburg.de – ist ein innovatives Kulturzentrum für alle Menschen mit interkulturellen Projekten; ein offener Raum mit internationalen Wohngemeinschaften, Beratungs- und Orientierungsangeboten und einem Veranstaltungssaal, in dem Menschen aus den verschiedensten kulturellen und sozialen Hintergründen über breit gefächerte Angebote zusammenkommen.

Es ist ein Haus mitten in Lüneburg, in dem die Vision einer friedlichen Welt gemeinsam gestaltet wird.  Interkulturelles Kochen, Kunst & Kultur, ein zentraler Treffpunkt für Initiativen, Platz für eigene Ideen u.v.m. werden seit März 2018 im mosaique gebündelt. Einheit in Vielfalt ermöglicht das (Er)leben von Gemeinschaft.

Das Ziel von mosaique ist, einen zentralen Ort der Begegnung für Menschen jeglicher Herkunft, jeglichen Alters, Geschlechts, gesundheitlichen Zustands und sozialem Hintergrund zu schaffen, der gemeinschaftlich von Menschen aus aller Welt gestaltet wird. Die Möglichkeit zur Partizipation bei einem ganz konkreten Vorhaben und der Austausch mit unterschiedlichen Menschen erklärt die hohe Begeisterung der zahlreichen Freiwilligen.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr