SCALA-Programmkino: Eingangsbereich. Foto: Lüne-Blog.

SCALA-Kino: Die Extras im August/September 2022

Extras im Lüneburger SCALA-Kino im August/September 2022: Zu sehenswerten Filmen und Gesprächen laden verschiedene Lüneburger Initiativen und Verbänden ein. Senior:innen sind willkommen im nachmittäglichen KaffeeKino, immer am letzten Freitag im Monat lockt die Queerfilmnacht.


Mitteilung von: SCALA Programmkino
Online: mehr


Die Extras im SCALA-Kino

Mehr Information, aktuelle Termine, Platzreservierung, Karten: https://www.scala-kino.net/extras

KaffeeKino für Senior:innen – jeden 2. und 4. Montag im Monat

Kino, Kaffee und Klönschnack – immer um 14:00 Uhr – in Kooperation mit dem Seniorenbeirat

  • Montag, 22. August 2022, 14:00 Uhr: Nicht ganz koscher
  • Montag, 12. September 2022, 14:00 Uhr: Die Küchenbrigade
  • Montag, 26. September 2022, 14:00 Uhr: Unsere Herzen – ein Klang

Mehr Infos zu den Filmen und Karten: scala-kino.net/extras/kaffeekino

Reihe Film & Gespräch

  • Dienstag, 23. August 2022, 19:30 Uhr: Alcarràs – Die letzte Ernte
    Der Berlinale-Gewinner 2022: Seit sie denken können, hat die Familie Solé jeden Sommer Pfirsiche auf ihrem Feld in Alcarràs, einem kleinen Dorf in Spanien, gepflückt. Doch die diesjährige Ernte könnte ihre letzte sein, denn ihnen droht die Räumung.
    Zu Gast ist Thomas Kliemt-Rippel von der Kulturland Genossenschaft, die Gemeinschafts­eigentum an Grund und Boden für die bäuerlich geführte ökologische Landwirtschaft ­organisiert. Zudem stellen Mitglieder der SoLaWi Hof Tangsehl ihre regionale, solidarische Hof- und Wirtschaftsgemeinschaft vor – und wie man mitmachen kann!
    https://www.scala-kino.net/filme/alcarras-die-letzte-ernte-film-gespraech
  • Freitag, 26. August 2022, 18:30 Uhr: Der Staat gegen Fritz Bauer 
    Zwölf Jahre nach Kriegsende erhält der kompromisslose Generalstaatsanwalt Fritz Bauer den entscheidenden Hinweis darauf, wo sich der frühere SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann versteckt halten soll ….
    Die Linksjugend Lüneburg lädt zu Film und Gespräch zum Thema ​„Entnazifizierung nach 1945 in der BRD“ ein.
    Eintritt gegen Spende – https://www.scala-kino.net/filme/der-staat-gegen-fritz-bauer-film-gespraech
  • Sonntag, 11. September 2022, 16:30 Uhr: Nichtstadt
    Dokumentarfilm von Pablo Mattarocci: Jena ist eine der teuersten Städte Ostdeutschlands. Wie in vielen Städten geht auch hier der Geist der Gentrifizierung um. Wer sich die Innenstadt nicht mehr leisten kann, muss an den Stadtrand ziehen. Wem gehört die Stadt, der öffentliche Raum und Wohnraum?
    Vorstellung im Rahmen der Kampagne WOHNUNGS_LOS. Nach dem Film: Gespräch mit Uwe Eger, Vorstandsmitglied der Selbstvertretung Wohnungsloser Menschen e. V., und Michael Elsner, Vorstand des Lebensraum Diakonie e. V.
    Eintritt frei – https://www.scala-kino.net/filme/nichtstadt
  • Sonntag, 18. September 2022, 16:30 Uhr: Climbing a good tree
    Der Dokumentarfilm Climbing nimmt die Zuschauer*innen mit auf die Reise zu dem Menschenrechts­aktivisten Gilbert Germain in Ghana und zeigt seinen unermüdlichem Einsatz für die Rechte von Kindern und Jugendlichen.
    Film & Diskussion mit Regisseur Tim Pauls, Menschenrechts­aktivist Gilbert Germain und Engagierten von Terre des hommes und JANUN Lüneburg über Rechte von Kindern und Jugendlichen weltweit. Die Diskussion wird auf deutsch und englisch stattfinden.
    Eintritt frei – https://www.scala-kino.net/filme/climbing-a-good-tree

Queerfilmnacht

Immer am letzten Freitag im Monat um 21:15 Uhr
Gezeigt wird immer ein neuer, nicht-heterosexueller Film aus der internationalen Festival-Landschaft. Die Queerfilmnacht findet regelmäßig in über 30 Kinos in Deutschland und Österreich statt.
Mehr Infos zu den Filmen und Karten: https://www.scala-kino.net/extras/queerfilmnacht

  • Freitag, 26. August 2022, 21:15 Uhr: Ma Belle, My Beauty (OmU)
  • Freitag, 30. September 2022, 21:15 Uhr: Der Schwimmer (OmU)
  • Freitag, 28. Oktober 2022, 21:15 Uhr: The Schoolmaster Games (OmU)

Mehr Infos und Kartenreservierung


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr