Verkehrswende selber machen. Grafik: Jonas Korn.

Verkehrswende für Lüneburg voranbringen: Vortrag und Workshop am 6./7. April 2022

Verkehrswende in Lüneburg – wie voranbringen? Clara Thompson und Tobi Rosswog, Mitherausgeber*innen des »Aktionsbuchs Verkehrswende«, laden am 6./7. April in Lüneburg ein zu Vortrag und Workshop: Gemeinsam Strategien und kreative Aktionsideen entwickeln, um die Verkehrswende selbst in die Hand zu nehmen. In Kooperation mit VHS Lüneburg.


Mitteilung von: AG Verkehrswende
Am:  14.03.2022
Grafik: AG Verkehrswende. Verkehrswende selber machen.


Verkehrswende selber machen – am 6./7. April 2022

Verkehrswende: Vortrag am Mittwoch, 6. April

Mittwoch, 6. April 2022, 18:30-20:00 Uhr – Hörsaal 1, Leuphana-Campus

Am 6. und 7. April laden die Aktivist*innen und Autor*innen Clara Thompson und Tobi Rosswog zu Vortrag und Workshop zum Thema Verkehrswende ein. Die Mitherausgeber*innen des „Aktionsbuchs Verkehrswende“ sind auf Vortragstour, um sich mit dem Buch im Gepäck zu vernetzen und über Strategien zu diskutieren. Mit kreativen Aktionsideen wollen sie motivieren, die Verkehrswende selber in die Hand zu nehmen.
Unterstützt wird die Veranstaltung vom KlimaKollektiv, Fridays for Future Lüneburg, FUSS e.V. und dem Öko?Logisch!-Referat der Universität Lüneburg.

Verkehrswende-Workshop: Jetzt anmelden für Donnerstag, 7. April!

Donnerstag, 7. April 2022, 11:00 – 13:15 Uhr – VHS, Haagestraße 4, Lüneburg

Der Workshop gibt einen Überblick über aktuelle Mobilisierungs- und Medienstrategien. Er kann einen praktischen Übungsteil enthalten, in dem wir uns mit verschiedenen Interviewsituationen auseinandersetzen.
„Verkehrswendeaktivismus hat auch viel mit Presse- und Medienarbeit zu tun. Im Workshop in der VHS wollen wir gemeinsam überlegen, wie gute Medienarbeit für die Verkehrswende funktionieren kann“, so Clara Thompson, Mitherausgeberin des „Aktionsbuch Verkehrswende“.

  • Anmeldung erforderlich (Plätze sind begrenzt) bei VHS Lüneburg – mehr
    Kursnummer 221-14150, Teilnahme kostenlos, Spende erwünscht.

Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr