VHS Lüneburg. Foto: Lüne-Blog.

VHS Lüneburg: Vier Stellenangebote für Bundesfreiwillige und mehr

Bundesfreiwillige engagieren sich ein Jahr – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich. Eine Altersbegrenzung gibt es nicht, jede:r fünfte ist über 50. Die VHS Lüneburg mit ihrem vielseitigen Programm bietet dazu vier Stellen. Gesucht werden auch Kursleitungen auf Honorarbasis für Sprachen, Gesundheit, Schwimmen, Kochen und mehr.


Mitteilung von: VHS Lüneburg
Am: 05.08.2022
Online: mehr
Foto: VHS Lüneburg


Bundesfreiwilligendienst: Ein Jahr sich selbst und eine spannende Arbeitswelt entdecken

Beim Bundesfreiwilligendienst (https://www.bundesfreiwilligendienst.de) engagieren sich jüngere und ältere Menschen, Bufdis, BFD-ler oder Bundesfreiwillige genannt, ein Jahr für das Allgemeinwohl. Sie arbeiten zum Beispiel im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich und erhalten dafür eine finanzielle Vergütung.

Vier Stellen für Bundesfreiwillige bei der VHS Lüneburg

Helga Skerka, Foto: VHS Lüneburg.

Helen Skerka hat als Bundesfreiwillige bei der VHS Lüneburg gearbeitet und studiert jetzt Soziale Arbeit. Foto: VHS Lüneburg.

Die VHS REGION Lüneburg bietet aktuell vier Stellen an. Das Angebot bietet interessierten Erwachsenen die Möglichkeit, sich in neuen Aufgaben auszuprobieren und für eine Sache einzusetzen.

Helen Skerka hat ihren Bundesfreiwilligendienst an der VHS REGION Lüneburg gemacht und so viel Spaß an der Arbeit in der Erwachsenenbildung gefunden, dass sie einfach bleibt: Am 1. August 2022 startete ihr Duales Studium der Sozialen Arbeit, dessen praktischen Teil sie an der VHS in Lüneburg fortführen wird.

So wie Helen wissen viele nach dem Schulabschluss noch nicht, wohin ihr weiterer Lebensweg sie führen soll. Sie möchten sich orientieren, vielleicht auch schon einmal die Arbeitswelt etwas kennenlernen oder sich in der Gesellschaft engagieren.

Kultur oder lieber etwas Soziales? Bei der VHS ist alles drin

Die Volkshochschule vereint mit ihrem breit aufgestellten Programm und der Verantwortung für Bildung, Kultur und Integration eine Vielzahl von unterschiedlichen Bereichen und Berufsfeldern.

“Das ermöglicht es unseren Bufdis, ganz nach ihren Vorlieben tätig zu werden“, sagt Martha Niedling, HR-Managerin bei der VHS REGION Lüneburg. „Wer neugierig ist, gerne eigene Ideen einbringt und mitgestalten möchte, der ist bei uns genau richtig.“

Von Kundenberatung bis Kindergeburtstage – von IT bis zur Arbeit mit Geflüchteten

Die Tätigkeitsfelder reichen von der Kundenberatung über die Anmeldung bis zur Programmplanung, bei der die Freiwilligen auch gerne ihre eigenen Vorstellungen einbringen können.

Sie sind in die verschiedenen Programmbereiche eingebunden und können ihren Interessensschwerpunkt wählen, etwa Sprachen, Pädagogik, Berufs- oder Grundbildung. „Die Pflege der Datenbank oder die Begleitung von EDV-Angeboten wäre beispielsweise etwas für IT-Interessierte“, sagt Niedling.

Auch die Planung von Kindergeburtstagen oder die Mitarbeit im Kinder- und Jugendprogramm kann Teil des Bundesfreiwilligendienstes sein, ebenso wie die zahlreichen Projekte der VHS – u.a. in der Arbeit mit Geflüchteten.

Helen hat als Bufdi vor allem die klassische VHS im Bereich Gesundheitsbildung kennengelernt. Während ihres Dualen Studiums wird sie beim Projekt Bildung und Teilhabe (BuT) mitarbeiten, das allen Kindern und Jugendlichen einen gleichberechtigten Zugang zu Schulbildung ermöglichen soll.

Schulabgänger oder pensioniert: Jede:r kann als Freiwillige:r tätig werden

Aktuell hat die VHS REGION Lüneburg vier Plätze für den Bundesfreiwilligendienst zu vergeben. „Wer also noch nicht weiß, wie es nach der Schule weitergehen soll, keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden hat oder einfach nochmal Zeit braucht, um sich zu orientieren, der darf sich gerne bewerben“, sagt die HR-Managerin.

„Wir freuen uns auf engagierte Menschen, die unser Team bereichern und ihre Ideen einbringen im Sinne einer diversen und lebendigen VHS für alle Lüneburger*innen“, ergänzt Geschäftsführerin Christiane Finner. „Bufdis haben keine Altersbegrenzung, jeder fünfte Bufdi ist über 50“, schmunzelt sie.

  • VHS Lüneburg: Mehr Information und alle Jobangebotemehr

Vielseitige Kurse bei der VHS Lüneburg

Die VHS Lüneburg bietet ein umfangreiches, höchst vielseitiges Kursprogramm. Einige Beispiele:

  • Glücksexperiment im Workshop mit Pferden: Pferde reagieren direkt und unmittelbar auf den Menschen. Beim pferdegestützten Coaching reagieren sie auf das Verhalten, auf unausgesprochene Emotionen und Gefühle. Das gezeigte Pferdeverhalten und die Beobachtungen des Coaches werden besprochen und reflektiert.
    Kursnummer 222-33208
  • Wochenendkurs im Goldschmieden: Anfänger/-innen stellen zunächst einen silbernen Ring her und können diesen durch Steine oder Perlen verzieren. Fortgeschrittene arbeiten nach eigenen Ideen und erlernen Sonderfertigkeiten wie Ziselieren oder Flambieren.
    Kursnummer 221-22807
  • Gelöst und frei in Schulter, Nacken, Kiefer: Erleben Sie, wie sich Anspannung und Stress lösen, Faszien und Muskeln geschmeidiger werden. Bei gutem Wetter finden die ersten Termine im Kurpark statt.
    Kursnummer 222-31706
  • Immer Mittwochs: Online-Kursehttps://www.vhs.lueneburg.de/programm/vhs-online

Das ganze Kursprogramm


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr