Feuerwehr. Foto: Leo_65, Pixabay.

Bauvorhaben “Feuerwache Ost”: Info-Rundgang am 20. Februar 2022

2025/26 soll auf einem städtischen Grundstück an der Theodor-Heuss-Str. 1, hinter dem Johanneum, eine neue Feuerwache Ost gebaut werden. Aufgrund der Bedeutung als Kaltluftschneise ist die Ortswahl umstritten. Die Bürgerinitiative Haferkamp/Feuerwache Ost lädt am Sonntag, 20. Februar 2022, zu einem Info-Spaziergang ein.


Mitteilung von: Bürgerinitiative Haferkamp/Feuerwache Ost
Am: 19.02.2022


Einladung zum Info-Rundgang

An der Theodor-Heuss-Str. 1 auf dem Feld Haferkamp, das klimatisch von hoher Bedeutung ist, plant die Stadt Lüneburg den Bau einer neuen Feuerwache.

Wir laden Sie zu einem Info-Spaziergang rund um das geplante Baugebiet ein.

Treffen: Sonntag, 20. Februar 2022, 15:00 Uhr am Haupteingang Johanneum.
Es gelten die Corona-Abstandsregelungen


Mehr Information

Bürgerinformationssystem Lüneburg

  • 19.08.2019: Ausschuss für Feuerwehr und Gefahrenabwehr
    • “Gutachten zur Struktur und Leistungsfähigkeit der Feuerwehr Hansestadt Lüneburg” 
      Leider kann nicht direkt auf die Datei verlinkt werden. Die Datei ist zugänglich unter:
      Vorlage VO/8481/19 (mehr) -> oben rechts auf “Vorlage-Sammeldokument” klicken. Dann wird es als PDF-Datei geladen.
      Aus dem Inhalt:
      – Einsatzaufkommen (S. 59): “Insgesamt ist das Einsatzaufkommen als sehr hoch zu bezeichnen. Es kommt im Schnitt zu zwei Einsätzen pro Tag für die Feuerwehr Lüneburg.”
      – Gefährdungs- und Risikoanalyse (S. 65): Es sind “sehr deutliche Defizite in mehreren Bereichen der Stadt erkennbar. Hier gibt es Bereiche, die erst mit rund 5 Minuten Verzögerung erreicht werden können.”
      – Bewertung der Risikohöhe (S. 70): “Im Vergleich zu anderen Städten gleicher Größe und ähnlicher Struktur zeigt das Rasterelement mit dem höchsten Risikowert im Stadtzentrum einen leicht höheren Wert. … Die anderen Bereiche des Stadtgebietes (vgl. Abb. 6.13), welche ein erhöhtes Risikopotenzial aufweisen, befinden sich auf moderatem Niveau.”
      – Empfehlung (S.76): “Ein Neubau eines Standortes ‘Ost’ in der Nähe des festgestellten optimalen Standortes … kann vollumfänglich empfohlen werden.”
    • Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, die im Rahmen des SOLL-Konzeptes des Gutachtens empfohlenen Maßnahmen zu priorisieren und umzusetzen und perspektivisch einen Standort im westlichen Stadtgebiet zu entwickeln. – mehr
  • 21.06.2021: Ausschuss für Feuerwehr und Gefahrenabwehr
    Die Machbarkeitsstudie für eine “Feuerwache Ost” “wurde vorgestellt und zustimmend zu Kenntnis genommen”. – mehr
    Hinweis: Bisher steht leider nur die Präsentation zur Studie, nicht die Studie zum Herunterladen bereit – siehe ganz unten auf der Seite!
  • 07.02.2022: Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung
    • Information und Sachstand zu “Machbarkeitsstudie Neubau Feuerwache Ost” – mehr
    • Beschluss: “Der Ausschuss für Bauen und Stadtentwicklung nimmt die Machbarkeitsstudie zur Planung einer Feuerwache Ost zur Kenntnis. Die Verwaltung wird beauftragt, den Planungsprozess auf Basis der Machbarkeitsstudie fortzusetzen.” – mehr

Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr