Gerichtsgebäude Landgericht Lüneburg. Von: Frank Vincentz - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8823394

Bis 7. August 2022: “Deutschland ist wieder eins” – Karikaturen-Ausstellung im Landgericht Lüneburg

Nicht nur zur Gerichtsverhandlung: Aktuell lädt das Landgericht Lüneburg ein zur Karikaturen-Ausstellung “Deutschland ist wieder eins” – ein humoriger Blick auf Mauerfall und Zusammenwachsen. Die Ausstellung kann noch bis zum 7. August 2022 betrachtet werden. Der Eintritt ist frei.


Mitteilung von: Landgericht Lüneburg
Am: 14.07.2022
Online: mehr
Foto: Gerichtsgebäude Landgericht Lüneburg. Von: Frank Vincentz – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8823394


Bis 7. August 2022: “Deutschland ist wieder eins” – Karikaturenausstellung im Landgericht Lüneburg

Bis 7. August 2022, Montag bis Donnerstag, 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr, Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Landgericht Lüneburg, Marktplatz Lüneburg. Eintritt frei.

Nach mehreren coronabedingten Verschiebungen des Ausstellungsbeginns kann bis zum 7. August 2022 die Karikaturenausstellung DEUTSCHLAND IST WIEDER EINS zu Mauerfall und Wiedervereinigung besichtigt werden.

Kostenlosen Zugang zur Ausstellung haben Interessierte zu den regulären Öffnungszeiten des Landgerichts von Montag bis Donnerstag von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr und Freitag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

“Spitzen der Karikatur”

Die zahlreichen Karikaturen zeigen einen humorigen Blick auf den Mauerfall und das Zusammenwachsen unseres Landes. Wie schon in den vergangenen INSM-Karikaturen-Wanderausstellungen sind auch hier wieder die „Spitzen” der Karikaturisten mit an Bord: So verwandelten, neben vielen anderen, Walter Hanel, GRESER & Lenz, Horst Haitzinger, Heiko Sakurai, LUFF, Jan Tomaschoff und Burkhard Mohr bisweilen graue politischen Umstände in bunte Bildnisse des menschlichen Miteinanders. Gratiskataloge liegen aus.

Die Karikaturenausstellung wird organisiert von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), dem Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V. und dem Landgericht Lüneburg.

Information: Landgericht Lüneburg

Das Gericht hat seinen Sitz in Lüneburg und ist seit 1925 im ehemaligen Lüneburger Schloss untergebracht, einem 1695–1700 entstandenen massigen Barockbau, der sich an der Nordseite des Marktplatzes in Lüneburg befindet. Der Gerichtsbezirk umfasst die Landkreise Celle, Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Heidekreis und Uelzen. Der Gerichtsbezirk hat somit fast 900.000 Gerichtseingesessene.
Aus: Wikipedia – mehr


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr