Archivfoto der Fähre "Tanja". Foto: Landkreis Lüneburg.

Elbfähre Tanja: Seit dem 2. September 2022 wieder unterwegs

Der Wasserstand der Elbe ist gestiegen, die Fähre „Tanja“ setzt ab heute, 2. September 2022, wieder zwischen Darchau und Neu Darchau über. Veränderungen im Wasserstand sind immer noch möglich – Fahrgäste sind gebeten, die aktuellen Informationen auf der Homepage des Fährbetriebs zu beachten.


Mitteilung von: Landkreis Lüneburg
Am:  02.09.2022
Online: mehr
Foto: Landkreis Lüneburg. Elbfähre Tanja.


Elbfähre „Tanja“ fährt wieder – Wassersituation wird weiterhin beobachtet

Der Wasserstand der Elbe ist gestiegen, die Fähre „Tanja“ setzt ab heute (2. September 2022) wieder zwischen Darchau und Neu Darchau über. Niedrigwasser und sich verschiebende Sandbänke hatten zuvor ein Übersetzen unmöglich gemacht. Fahrzeuge über 7,5 Tonnen können allerdings noch nicht transportiert werden.

Nun ist „Tanja“ wieder montags bis samstags von 5 bis 21 Uhr sowie sonn- und feiertags von 9 bis 21 Uhr unterwegs.

Allerdings ist die Wassersituation noch nicht stabil. Fahrgäste sollten daher die Homepage des Fährbetriebs beachten, auf der der aktuelle Stand ausgewiesen ist.

Information: Fähre Tanja

Tanja (ex Waal, ex Wijkse Veer) ist eine auf der Elbe in Niedersachsen verkehrende Fähre. Sie fährt zwischen Neu Darchau im Landkreis Lüchow-Dannenberg und Darchau im Amt Neuhaus, Landkreis Lüneburg.

Die Fähre wurde 1959 auf der Scheepswerf en Machinefabriek H. J. Koopman in Dordrecht, Niederlande, gebaut und am 26. März 1960 als Waal in Dienst gestellt. Von 1960 bis 1974 wurde sie von der niederländischen Gemeinde Tiel betrieben. Im Jahre 1974 wurde das Schiff von der Gemeinde Wijk bij Duurstede übernommen. Als Wijkse Veer fuhr es dort bis 1993. Seit 1993 wird das Schiff vom „Eigenbetrieb Fähre Tanja“ der Gemeinde Neu Darchau betrieben.
Weiterlesen: Wikipedia – mehr


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr