Paar auf dem Acker. Foto: Pexels, Pixabay.

JANUN Lüneburg: Workshop “Rechtsextreme Ideologien im Natur- und Umweltschutz” – 14. Juli 2022

Achtung: Entfällt wg. Krankheit! Ökologie von rechts? Wer in Natur- und Umweltschutz engagiert ist, trifft auch auf Vereinnahmungsversuche von rechts oder ist mit rechten Äußerungen konfrontiert. Wie damit umgehen? Welche Hintergrundinformationen sind wichtig? Darum geht es im Workshop von JANUN und dem Stadtjugendring Lüneburg am Donnerstag, 14. Juli 2022.


Mitteilung von: JANUN Lüneburg
Am: 29.06.2022
Online: janun-lueneburg.de


Ökologie von rechts? Rechtsextreme Ideologien im Natur- und Umweltschutz

Workshop – Donnerstag, 14. Juli 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr – Museum Lüneburg (Raum m)
Teilnahme kostenlos. Anmeldung: janun-lueneburg.de

Immer wieder sind demokratische Akteur:innen des Natur- und Umweltschutzes mit Vereinnahmungsstrategien und Unterwanderungsversuchen von rechts und/oder rechten und menschenverachtenden Äußerungen konfrontiert.

Hintergründe und Handlungsoptionen

Inhalt des Workshops wird es sein, Wissen zu diesem Thema zu vermitteln und zu sensibilisieren für historische und aktuelle Verknüpfungen des deutschen Natur- und Umweltschutzes mit extrem rechten Ideologien.

Es geht um die Beweggründe rechter Akteur:innen, die eigene Anschlussfähigkeit und Handlungsoptionen für das eigene Engagement.

Donnerstag, 14. Juli 2022 – 9:00-17:00 Uhr

Der Workshop findet am Donnerstag, 14. Juli 2022, von 9:00 bis 17:00 Uhr statt.

Informationen zum Veranstaltungsort, zum Ablauf und weitere organisatorische Hinweise folgen nach Anmeldung per Mail.
Anmeldung unter: janun-lueneburg.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Nicht-Erscheinen behalten wir uns vor, einen Unkostenbeitrag zu erheben. Bitte testet euch vorher auf Corona bzw. kommt frühzeitig zum Workshop, um vor Ort noch einen Schnelltest durchzuführen.

Unterstützt vom Förderprogramm “Demokratie leben!”

Der Workshop ist eine Kooperation zwischen JANUN Lüneburg e.V. und dem Stadtjugendring Lüneburg e.V. Die Referent:innen kommen von FARN, der Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz.

Der Workshop wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.

Das vom Bundesministerium initiierte Förderprogramm „Demokratie leben!“ setzen in Lüneburg der Stadtjugendring Lüneburg e.V. und die Hansestadt Lüneburg gemeinsam um.

Information: JANUN

JANUN ist die Abkürzung für JugendAktion Natur- und Umweltschutz Niedersachsen e.V. JANUN ist ein landesweites Netzwerk der Jugendverbände, Jugendumweltbüros, Projektwerkstätten und freien Gruppen im Natur- und Umweltschutz in Niedersachsen und als solches in Deutschland einzigartig.

Das Netzwerk mit vielen Engagierten und einer großen Bandbreite an Themen und Aktivitäten richtet sich an Jugendliche bis 27 Jahren. JANUN sensibilisiert für ökologische und soziale Themen und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf politischer wie individueller Ebene auf. Gleichzeitig schafft JANUN Angebote und bietet Strukturen, die Jugendliche vernetzen, qualifizieren sowie in ihrem Engagement stärken und unterstützen.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr