Sommerfest. Grafik: Kriminalpräventionsrat Lüneburg.

Lüneburg: 25 Jahre Kriminalpräventionsrat – Sommerfest im Kurpark am 11. Juni 2022

Der Kriminalpräventionsrat feiert 25-jähriges Bestehen und lädt ein zum Sommerfest im Kurpark Lüneburg am Samstag, 11. Juni 2022. Soziale Einrichtungen, Polizei, Hansestadt und Landkreis arbeiten in dem Gremium zusammen, um Straftaten zu verhüten und ihre Folgen zu mindern.


Mitteilung von: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Am: 07.06.2022
Online: mehr
Foto / Grafik: Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen (angepasst).


25 Jahre Kriminalpräventionsrat in Hansestadt und Landkreis Lüneburg – Sommerfest am 11. Juni 2022 im Kurpark

Samstag, 11. Juni 2022, 15:00-17:00 Uhr – Kurpark Lüneburg

Der Kriminalpräventionsrat (KPR) in Hansestadt und Landkreis Lüneburg lädt ein zum Sommerfest in den Kurpark am Samstag, 11. Juni 2022.

Im sommerlichen Kurpark lässt sich ein vielseitiges Programm für Jung und Alt mit Musik und interessanten Angeboten erleben, so Christiane Scholl, ehrenamtliche Geschäftsführerin des KPR.

  • Zwei Bläserklassen der Wilhelm-Raabe-Schule und das Saxofon-Quintett der Musikschule Lüneburg werden auf der Bühne ihr Können zeigen und für Schwung und gute Laune sorgen.
  • In einem “Stehtisch-Gespräch” mit Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch, Landrat Jens Böther und dem Leiter der Polizeiinspektion, Jens Eggersglüß, wird erörtert, welche Bedeutung die kommunale Kriminalprävention in und für unsere Region hat.
  • Beim Markt der Möglichkeiten, bei dem fast zwanzig Institutionen unserer Region ihre Arbeitsschwerpunkte und Angebote präsentieren, wird die Bedeutung der Netzwerkarbeit in Prävention und Unterstützung deutlich.
    “Durch den Markt der Möglichkeiten wird das Sommerfest zu einem regionalen Präventionstag für unsere Region”, so Jens Eggersglüß, der Leiter der Polizeiinspektion Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen.

Markt der Möglichkeiten – unter anderem mit:

Arbeiterwohlfahrt Lüneburg
Betreuungsverein Lüneburg
Deutscher Kinderschutzbund
Evangelische Familien-Bildungsstätte Lüneburg
Gleichstellungsbeauftragte Lüneburg
Kinderschutzbund Lüneburg
Kinder- und Jugendpsychatrie und Psychotherapie
Ma Donna Lüneburg – Lebensraum Diakonie
Mediationsstelle BRÜCKENSCHLAG e.V.
Opferhilfe Niedersachsen
Pädagogische Initiative (Päd In)
Polizeiinspektion Lüneburg
Regionales Landesaumt für Schule und Bildung Lüneburg
Schule und Soziale Arbeit
Selbsthilfe Lüneburg
Zukunftsstadt Lüneburg

Information: Der Kriminalpräventionsrat für Hansestadt und Landkreis

Hansestadt und Landkreis sind Träger des Kriminalpräventionsrats (KPR). Initativen, Verbände und Institutionen arbeiten hier gemeinsam daran, Kriminalität im Voraus zu verhüten, die Zahl von Straftaten zu verringern und ihre Folgen zu mindern.

Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch ist überzeugt: “Der KPR bietet die passende Basis für die Zusammenarbeit vieler Institutionen in der Hansestadt”. Landrat Jens Böther stimmt zu: “Mich überzeugt die Nachhaltigkeit der Arbeit in den unterschiedlichen Arbeitskreisen des KPR und zugleich hat der KPR mit der Gründung des jüngsten Arbeitskreises ‘Sicher leben im Alter’ bewiesen, dass aktuelle Anforderungen schnell aufgegriffen werden”.

  • Hansestadt Lüneburg: Kriminalpräventionsrat – Partnerverbände und Sponsorenmehr

Das macht der Kriminalpräventionsrat (KPR)

  • Wir engagieren uns gegen:
    Gewalt in der Erziehung – sexualisierte Gewalt – Gewalt in der Schule – Gewalt in Teenagerbeziehungen – Gewalt in der Familie – Gewalt in der Pflege – Rassismus
  • Wir engagieren uns für:
    Sicherheit von Seniorinnen und Senioren – Integration ausländischer Mitbürgerinnen und Mitbürger – Integration von SpätaussiedlerInnen – die Wahrung der Rechte von Menschen mit Behinderungen – Gewaltprävention – Suchtprävention – Vernetzung von staatlichen und kirchlichen Institutionen, freien Trägern und engagierten Privatpersonen
  • Wir entwickelten:
    einen Sprachführer “Amts- und Fachsprache” – Qualitätsstandards für “Selbstverteidigungs- / Selbstbehauptungsangebote” – ein Bausteinsystem Gewalt- und Suchtprävention für Kindertagesstätten und Schulen
  • Projekte und Aktionen: Wir haben
    einen Runden Tisch gegen Gewalt in der Familie eingerichtet – einen Runden Tisch gegen Gewalt in der Pflege eingerichtet – einen Arbeitskreis sicheres Bauen und Wohnen eingerichtet
  • Wir fördern
    die Schulmediation und “Aktive Pausen”
  • Wir veranstalten Fachtagungen wie zum Beispiel
    Gewaltfreie Erziehung – “Ich trau mich, ich klau’ nicht” – Sucht- und Gewaltprävention – Gewalt in der Familie – Kinder als Opfer häuslicher Gewalt – Verbesserung der Zusammenarbeit Soziale Arbeit/Polizei – Gegen meinen Willen-Veranstaltungsreihe gegen Gewalt von Jungen gegen Mädchen in Teenagerbeziehungen
  • Wir gründeten einen Förderverein Kriminalprävention,
    um Spenden für unsere Projekte und Bausteine sammeln zu können.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr