24. BUVKO vom 31. März bis 2. April 2023 in Lüneburg. Grafik: BUVKO.

Lüneburg: BUVKO – Fachtagung für nachhaltige Mobilität vom 31. März – 2. April 2023 – Vorschau

„Was uns antreibt – gesund und klimaschonend unterwegs“ – Der bundesweite Umwelt- und Verkehrskongress BUVKO, die Fachtagung für nachhaltigen Verkehr, findet vom 31. März bis 2. April 2023 an der Leuphana Universität in Lüneburg statt. Hier ein Blick auf die aktuellen Planungen.


Mitteilung von: BUVKO e.V.
Online: https://www.buvko.de
Grafik: BUVKO e.V.


24. Bundesweite Umwelt- und Verkehrskongress (BUVKO) vom 31. März – 2. April 2023 in Lüneburg

Der 24. Bundesweite Umwelt- und Verkehrskongress (BUVKO), die Fachtagung für nachhaltigen Verkehr, findet vom 31. März bis 2. April 2023 unter dem Titel „Was uns antreibt – gesund und klimaschonend unterwegs“ an der Leuphana Universität in Lüneburg statt. Dabei geht es um Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehr, eine klimafreundliche Infrastruktur und sichere und attraktive Verkehrsplanung.
Hier ein Blick auf den Planungsstand.

Plenum: Antriebe und Verkehrswende

  • Was unsere Fahrzeuge besser antreiben soll als bislang
  • Aktive Mobilität: Was uns aktiviert und bewegt
  • Verkehrswende als soziale Bewegung: Was macht die Bewegung (aus)? Wo gibt es Dissens? Und wo unterschiedliche Interessen?
  • Krise als Chance – gilt das auch für die Verkehrswende? Erfolge, Frust und Motive

Themen in den Workshops

Für die Workshops sind unter anderem diese Themen in Planung – hier grob thematisch sortiert:

Fußverkehr

  • Werbung für mehr Fußverkehr – wie kann so etwas vor Ort umgesetzt werden?
  • Was wir über Gesundheitsförderung durch Gehen und über Gesundheitsrisiken durch Nicht-Gehen wissen
  • Provisorien leben länger: Maßnahmen sofort barrierefrei umsetzen oder erst barrierearm und dann Schritt für Schritt?

Radverkehr

  • Aktuelle Tendenzen in der Radverkehrsförderung Back to the roots? – Radverkehrsförderung 3.0 im BMVI-Modellvorhaben Rad
  • Wenn Fuß und Rad sich quer kommen

Öffentlicher Verkehr

  • Mit Regio-S-Bahnen zur Flächenbahn? Reaktivierungen im Schienenpersonenverkehr
  • Was kann aus den 9-€-Erfahrungen gelernt werden für einen leistungs- und zukunftsfähigen ÖPNV?

Verkehrswende

  • Kommunikation für Verhaltensänderungen: Wie sie unterstützt werden können. Konkrete Maßnahmen.
  • Verkehrsversuche: Rechtliche Vorgaben, praktische Umsetzung, gute Beispiele
  • Die Niederlande – Verkehrsparadies oder Greenwashing-Land?
  • Ist die StVO noch zu retten? Oder reicht eine Wunschliste für eine verbesserte Straßenverkehrsordnung?
  • Welche Verkehre lassen sich ohne Verlust des Mobilitätszieles einsparen?
  • Fördermittel und -möglichkeiten für Verkehrswende

Verkehrsplanung und Stadtentwicklung

  • Wie kann eine ideale klimagerechte Straße in der Stadt aussehen? Und wie unter beengten Bedingungen?
  • Selbstermächtigung für Kinder: Projekt „Wir gehen‘s an“ Kinder- und jugendfreundliche Stadt- und Verkehrsplanung
  • Pendeln: Wie bekommen wir die Menschen nachhaltig in die Städte und wieder zurück?
  • Zusammenarbeit Zivilgesellschaft und Verwaltung
  • Unsere Städte sind jahrzehntelang auf „lange Wege“ umgebaut worden. Ein Umbau wird viel Zeit beanspruchen. Daher erst mal besser: Statt Stadt der kurzen Wege Stadt der guten Wege?
  • Wandelnde Ansprüche an den Straßenraum

Halten Sie sich den 31. März bis 2. April im nächsten Jahr frei und: Wenn Sie zu den genannten Themen etwas beisteuern können, melden Sie sich bitte bei uns. Danke!

Information und Kontakt

Information: Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress – BUVKO

Beim Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress – kurz BUVKO – treffen sich Aktive, Interessierte, Verkehrsplaner:innen und Wissenschaftler:innen, die sich für eine nachhaltige Verkehrspolitik einsetzen: Für Fuß-, Rad- und öffentlichen Verkehr, eine klimafreundliche Infrastruktur und sichere und attraktive Verkehrsplanung. Damit ist der BUVKO Fachtagung und Impulsgeber für mehr Bewegung in der Verkehrspolitik.

Gefördert wird der Kongress durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Veranstalter sind die Vereine Umkehr e.V. und FUSS e.V.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr