Foto: Foodsharing Lüneburg. Einweihungsfeier des Fairteilers in Adendorf.

Lüneburg: Einladung zur Geburtstagsfeier beim Fairteiler Adendorf am 14. Juli 2022

Ein Fairteiler ist ein öffentlich zugänglicher Ort, an den Menschen noch verzehrbare Lebensmittel bringen oder für den eigenen Bedarf entnehmen können. Den Fairteiler der Emmausgemeinde in Adendorf gibt es nun ein Jahr. Am Donnerstag, 14. Juli 2022, wird zur Geburtstagsfeier eingeladen. Es ist einer von insgesamt sechs Fairteilern in Lüneburg.


Mitteilung von: foodsharing Lüneburg
Am: 10.07.2022
Online: https://foodsharing.de/?page=fairteiler&bid=158
Foto: Foodsharing Lüneburg. Einweihungsfeier des Fairteilers in Adendorf.


14. Juli 2022: Fairteiler Adendorf feiert ersten Geburtstag 🎂

Donnerstag, 14. Juli 2022, ab 18:00 Uhr – Bültenweg 18/ Ecke Kirchweg, Adendorf

Ein Fairteiler ist ein öffentlich zugänglicher Ort, an den alle Menschen noch verzehrbare Lebensmittel bringen oder für den eigenen Bedarf entnehmen können. Vor einem Jahr eröffnete die ev.-luth. Emmausgemeinde in Adendorf gemeinsam mit der Umweltorganisation foodsharing Lüneburg einen Lebensmittel-Fairteiler am Kirchweg. Am 14. Juli 2022 feiert dieser Fairteiler seinen ersten Geburtstag.

Zur Feier laden die Ehrenamtlichen ab 18 Uhr zum gemütlichen Beisammensein ein bei einem Mitbring-Buffet am Fairteiler. „Wir wollen gemeinsam feiern, dass der Fairteiler so gut angenommen wird und ein Ort der Begegnung geworden ist“, freut sich Theresa Berghof vom Fairteiler Team.

Das Fairteiler-Häuschen in Adendorf. Foto: foodsharing Lüneburg.

Das Fairteiler-Häuschen in Adendorf. Foto: foodsharing Lüneburg.

Unterstützung willkommen!

Ermöglicht wird der Fairteiler durch ein engagiertes Team von Adendorfer*innen, die dafür sorgen, dass das Fairteiler-Häuschen sauber und aufgeräumt bleibt. Wer dabei noch mithelfen will, kann sich gerne melden!

Information: Fairteiler in Lüneburg

Die Organisation foodsharing leistet schon seit zehn Jahren einen Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung. Sie holt Lebensmittel bei Supermärkten, Bäckereien usw. ab, die sonst weggeworfen werden müssten, damit diese für den menschlichen Verzehr genutzt werden. Außerdem organisiert sie Infostände und Bildungsveranstaltungen.

Die Fairteiler bilden eine wichtige Infrastruktur, um die Lebensmittel zu verteilen. In Lüneburg und Umgebung gibt es mittlerweile sechs Stück: drei in der Altstadt und je einer in Neu Hagen und am Bockelsberg sowie der Fairteiler in Adendorf.

  • Informationsseite über die Lüneburger Fairteiler:
    genaue Standorte und Öffnungszeiten – mehr
  • Interaktive Karte mit den Fairteilern in und um Lüneburg: mehr


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr