Feld Haferkamp. Foto: A. Denecke.

Lüneburg: Grund genug? Ausstellung zur nachhaltigen Flächennutzung am 16./17. Juli 2022

Grund und Boden sind auch in Stadt und Landkreis Lüneburg begehrt. Wofür werden Flächen genutzt und wie kann eine nachhaltige Nutzung gefördert werden? Die interaktive Ausstellung „Grund genug?“ entstanden an der Universität Lüneburg, ist am Wochenende, 16.-17. Juli 2022, von 10 bis 17 Uhr im Glockenhaus zu sehen.


Mitteilung von: BUND Elbe-Heide, Landkreis Lüneburg
Online: mehr
Foto: A. Denecke. Auf dieser städtischen Fläche ist das umstrittene Bauvorhaben Feuerwache Ost geplant.


Lüneburg: Grund genug? Ausstellung zur nachhaltigen Flächennutzung am 16./17. Juli

Samstag/Sonntag, 16.-17. Juli 2022, 10:00-17:00 Uhr – Glockenhaus, Lüneburg

Grund und Boden sind auch in Stadt und Landkreis Lüneburg begehrt – in unterschiedlichem Ausmaß und für verschiedene Zwecke. Die an der Leuphana Universität Lüneburg entstandene Ausstellung „Grund genug?“ beschäftigt sich vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) mit der Frage, wie Flächen nachhaltig genutzt werden können. Die interaktive Ausstellung ist am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Juli 2022 jeweils von 10 bis 17 Uhr im Lüneburger Glockenhaus zu sehen.

Nachhaltige Nutzung von Flächen: Worauf kommt es an?

„In der Ausstellung können sich kleine wie große Besucher*innen mit dem Thema Nachhaltigkeit vor Ort auseinandersetzen“, erklärt Projektleiter Prof. Dr. Jacob Hörisch von der Leuphana. „Wir freuen uns auf einen guten Austausch über mögliche zukünftige Entwicklungen in Stadt und Landkreis.“

Interaktive Bildschirme und Plakate laden zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Zukunftsszenarien ein und beleuchten mögliche Maßnahmen zur Stärkung der nachhaltigen Entwicklung in der Region.

Die Ausstellung wurde im Rahmen eines Leuphana-Forschungsprojektes zur nachhaltigen Landnutzung (SUSTIL)
entwickelt. Mitwirkende sind unter anderem Landkreis und Hansestadt Lüneburg und der BUND Regionalverband Elbe-Heide. SUSTIL wird durch die Fördermaßnahme Stadt-Land-Plus des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.

Ausstellungsort und -zeiten


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr