Keine A39 - Fahrraddemo am 06.06.2021. Foto: Klimakollektiv - Cecile.

Lüneburg: Verkehrseinschränkungen am Sonntag, 17. Juli 2022, durch Protestaktion

Vor spürbaren Verkehrseinschränkungen am Sonntag, 17. Juli 2022, zwischen 13:00 und 16.30 Uhr, warnt die Hansestadt Lüneburg. Das Klimakollektiv Lüneburg und andere Initiativen veranstalten eine Protestaktion unter anderem über die Ostumgehung. Thema: „Klimagerechtigkeit jetzt! Keine neue Autobahnen mehr.“ Die Anmelder:innen erwarten rund 500 Teilnehmende.


Mitteilung von: Hansestadt Lüneburg
Am: 15.07.2022
Online: mehr
Foto: Klimakollektiv, Cecile. Keine A39 – Fahrraddemo am 06.06.2021. 


Verkehrseinschränkungen am Sonntag, 17. Juli 2022, durch Protestaktion

Spürbare Verkehrseinschränkungen sind diesen Sonntag, 17. Juli 2022, in der Zeit zwischen etwa 13:00 und 16.30 Uhr zu erwarten.

Das Klimakollektiv Lüneburg veranstaltet zusammen mit anderen Initiativen eine Protestaktion, die unter anderem über die Ostumgehung führt.
Thema: „Klimagerechtigkeit jetzt! Für ein Ende der Klima- und Umweltzerstörungen, für die Energie-, Ernährungs- und Mobilitätswende. Für ein Gutes Leben für Alle! Keine neue Autobahnen mehr.“

Die Anmelder:innen erwarten rund 500 Teilnehmende.

Einschränkungen auf der A39 und im Stadtbereich

Folgende Einschränkungen sind zu erwarten:

  • Wer auf der Autobahn 39 aus Richtung Hamburg in Richtung Süden / Uelzen unterwegs ist, wird bei der Anschlussstelle Nord ab- und durch die Stadt geleitet.
  • Wer in Richtung Hamburg unterwegs ist, wird ebenfalls an der Anschlussstelle Nord von der Ostumgehung heruntergeleitet und erreicht über Bardowick und die Anschlussstelle Handorf wieder die Autobahn.
  • Auch auf einigen anderen Straßen und Plätzen in der Stadt wird es ungewöhnliches Verkehrsaufkommen geben, wie ein Blick auf Stationen und Route der Versammlung deutlich macht.

Ablauf der Veranstaltung und Fahrtroute

  • Auftaktkundgebung (ca. 13:00 bis 13:45 Uhr) auf dem Marktplatz.
  • Anschließend (ca. 13.45 bis 14.45 Uhr) Fahrradaufzug über An den Brodbänken, Rosenstraße, Bei der Abtspferdetränke, Ilmenaustraße, Altenbrückertorstraße, Dahlenburger Landstraße, Pulverweg, Bleckeder Landstraße, B4/209 auf der Richtungsfahrbahn Süden bis in Höhe der Anschlussstelle Lüneburg-Nord.
  • Anschlussstelle Lüneburg: Zwischenkundgebung und Abseilaktion von der Brücke über der Fahrbahn in Richtung Süden (ca. 14:45 bis 15:45 Uhr).
  • Anschließend Rückfahrt über B4/209 auf derselben Fahrbahn und weiter über Erbstorfer Landstraße, Gorch-Fock-Straße, Meisterweg, Rabensteinstraße, Henningstraße, Bleckeder Landstraße, Pulverweg, Dahlenburger Landstraße, Altenbrückertorstraße, Ilmenaustraße, Bei der Abtspferdetränke, Rosenstraße, An den Brodbänken zurück zum Markt (bis ca. 16:30 Uhr).

Weiterlesen


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr