SCALA Programmkino Lüneburg. Foto: Lüne-Blog.

SCALA-Kino: “Der Waldmacher” – Film & Gespräch am 9. April 2022 mit Volker Schlöndorff

In der Reihe Film & Gespräch zeigt das SCALA Programmkino am Samstag, 9. April 2022, um 14:30 Uhr, “Der Waldmacher”. Volker Schlöndorff porträtiert in seinem Dokumentarfilm den Agronom Tony Rinaudo, mit dessen Technik eine ganze Region in Afrika aufblüht. Der Regisseur stellt seinen Film persönlich vor. Der Vorverkauf für die Veranstaltung hat begonnen.


Mitteilung von: SCALA Programmkino
Online: mehr


Reihe Film & Gespräch: Der Waldmacher

Samstag, 9. April 2022, 14:30 Uhr. Mit Regisseur Volker Schlöndorff.
Start des Vorverkaufs: 28. März 2022.

Hinweis von SCALA Programmkino: Der Sitzplatz links und rechts neben Ihnen bleibt weiterhin frei! Wir empfehlen zudem, zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter*innen Ihre Maske weiterhin bis zum Sitzplatz zu tragen. 

Volker Schlöndorff porträtiert in seinem Dokumentarfilm den australischen Agronomen Tony Rinaudo, der mit seiner Technik die afrikanische Land- und Forstwirtschaft revolutionieren will. Der Regisseur stellt seinen Film persönlich im SCALA Programmkino vor!

1981 kommt der Australier Tony Rinaudo als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein.

Doch dann bemerkt er unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk – eine Entdeckung, die eine beispiellose Begrünungsaktion zur Folge hat und unzähligen Menschen neue Hoffnung schenkt.

Regisseur Volker Schlöndorff zu Gast im SCALA Programmkino

Oscar-Gewinner Volker Schlöndorff widmet seinen ersten Dokumentarfilm dem Lebenswerk von Tony Rinaudo, der seit Jahrzehnten gemeinsam mit afrikanischen Bauern eine simple Schnitttechnik praktiziert und verbreitet. In beeindruckenden Bildern lässt er die Zuschauer daran teilhaben, wie dank der Passion eines Mannes eine ganze Region wieder aufblüht. Tony Rinaudo wurde 2018 für sein Engagement mit dem Alternativen Nobelpreis geehrt.


Ergänzung oder Korrektur? Bitte Mail an redaktion@luene-blog.de – danke!
Lüne-Blog veröffentlicht Pressemitteilungen, Berichte und Veranstaltungshinweise von Verbänden und Zusammenschlüssen. Nachricht an: redaktion@luene-blog.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Im Rahmen der DSGVO notwendige Bedingungen - bitte lesen und akzeptieren:
Wenn du das Formular abschickst, werden Name, E-Mail-Adresse und der eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung: mehr